Vom TV auf die Bühne: "Friends" bekommt ein eigenes Musical!

Ab Herbst sind Phoebe, Joey, Chandler, Rachel, Ross & Monica in einer Off-Broadway-Show zu sehen!

Wie gern denkt man zurück an diese sechs Freunde in New York, die ihr Leben mehr schlecht als recht auf die Reihe kriegen. Doch genau dafür haben die Fans die Erfolgsserie "Friends" geliebt. Im Herbst kann man die Geschichten rund um Rachel, Ross & Co. sogar auf der großen Bühne bewundern, denn dann gibt es "Friends - Das Musical"!

"Friends": Hoffung auf ein Comeback

Zehn Jahre lang haben wir mit ihnen gelacht, mit ihnen geweint, mit ihnen gelitten. Zehn Jahre lang haben wir Phoebe, Joey, Chandler, Rachel, Ross & Monica auf unseren Mattscheiben begleitet. Mit viel Humor stürzten sich die sechs Freunde in Job-Gespräche, Trennungen und die große Liebe (Rachel und Ross - yayy!) - bis 2004 zum Serien-Ende im New Yorker Appartement das Licht ausging.

Vor einem Jahr dann durften sich die Fans auf ein Wiedersehen der Schauspieler Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, David Schwimmer, Matt LeBlanc und Matthew Perry freuen. Seither wurden immer wieder die Gerüchte um ein Comeback der "Friends" geschürt.

"Friends" bald auf der Bühne

Doch jetzt kommt das Sechser-Gespann tatsächlich zurück - und zwar auf die Bühne! Wie das US-amerikanische Magazin "Entertainment Weekly" berichtet, wird "Friends! Das Musical" ab Herbst als Off-Broadway-Show zu sehen sein.

Bob und Tobly McSmith, die Macher der Musical-Komödie, nehmen dabei auch die besten Insider-Jokes und Klassiker der Kultserie ein bisschen auf die Schüppe: Von Phoebes ultimativem Katzensong "Smelly Cat" über die fette Monica bis hin zu Marcel dem Affen!

Wir werden uns nicht nur lustig machen und die Show feiern, sondern auch ein paar Witze über das Leben der Schauspieler machen,

so Tobly McSmith.

Ob die Musical-Parody auch bei uns zu sehen sein wird, ist noch offen. Bis dahin schauen wir uns einfach weiter "Friends" in Dauerschleife an.