Natürlich schön

Zur Übersicht
Aktiv: Seit Julia Roberts Kinder hat, denkt sie noch intensiver über den Umweltschutz nach: Julia achtet sehr penibel darauf, weniger Müll zu produzieren, und bevorzugt daher auch Kosmetik mit recycelbaren Verpackungen. 100 Prozent Bio: Auf ihren Tisch und ihre Haut kommen nur Bioprodukte: Die 22-jährige Schauspielerin kauft in London beim Ökobauern ein, um – am liebsten selbst – vegetarisch zu kochen. Begeistert ist sie auch von den Naturkosmetikprodukten ihrer langjährigen Freundin Stella McCartney. Engagiert: Die 40-Jährige Oscarpreisträgerin setzt sich bei den Hilfsorganisationen Unicef und Unifem für Kinder- und Frauenrechte ein. Aber der eigentliche Grund, weshalb sie Naturkosmetik kauft: Ihre Mutter erkrankte an Brustkrebs. Da einige chemische Inhaltsstoffe im Verdacht ´­stehen, krebserregend zu sein, bevorzugt sie Natürlichkeit. Seit sie schwanger ist, achtet die Australierin noch genauer auf natürliche Inhaltsstoffe. Naturbelassen: Ihr strahlendes Aussehen verdankt die 49-Jährige naturbelassener Pflege von Heaven oder The Organic Pharmacy. Zusätzlich trinkt sie jeden Morgen einen Power-Beauty-Cocktail aus Pfirsichen und Beeren – das wehrt freie Radikale ab.