"GNTM" Folge 3: Kandidatin Pari Roehi hat zu große Brüste

Transsexuelle passt nicht in die Designer-Kleider

Fitting: Pari hat große Probleme bei der Kleiderwahl. Vanessa versucht sich auf dem mit Kies ausgelegten Catwalk nichts anmerken zu lassen. Gar nicht so einfach... Strahlend weiß: Wenn der blonde Engel die Jury überzeugt, darf er in seine Stadt Los Angeles fliegen. Temperament: Cecilia wirft intensive Blicke ins Publikum. Hektik breitet sich hinter der Bühne aus.

Tränen fließen in der dritten Folge von "Germany's next Topmodel": Heidi Klums "Meeedchen" müssen ihre Catwalk-Fähigkeiten unter Beweis stellen - unter erschwerten Bedingungen! Transgender-Model Pari Roehi, 25, plagen derweil ganz andere Probleme - sie passt wegen ihres üppigen Dekolletés nicht in die Designerkleider. Ist hier schon Schluss?

Models staksen über Kies-Catwalk

Am Donnerstag (26. Februar, 20.15 Uhr) müssen die Mädchen bei ihrer ersten Fashion-Show in der dritten Folge von "Germany’s next Topmodel – by Heidi Klumauf einem Laufsteg aus Kieselsteinen Standhaftigkeit beweisen. "Ich habe versucht auf dem Kies ein paar Schritte zu gehen. Das konnte ich nicht", sagt Wolfgang Joop ehrfürchtig.

Pari passt nicht in die Kleider

Beim Fitting für die große Laufstegshow wollen Pari einige Designerstücke von Cengiz Abazoglu einfach nicht richtig schließen. Sie muss ein Kleid nach dem anderen ablegen. "Meine Brüste sind zu groß. Deswegen geht es nicht zu. Ich hoffe es gibt etwas Offenes, das ich anziehen kann", sagt die exotische Schönheit.

Doch bei "Germany’s next Topmodel" sollte alles passen. Endet hier schon der Traum für Pari?

Dicke Tränen kullern

Eigentlich müsste der Fashion-Walk für die stilbewusste Sarah ein willkommener Auftritt sein. Aber die 17-Jährige ist unglücklich mit ihrem Outfit: "Alle haben riesige Absätze an und ich bin die Kleinste und bekomme einen 5cm-Absatz." Weder mit ihrem Kleid noch mit ihren Schuhen kann sie sich anfreunden. "Das sieht echt doof aus", jammert sie weinerlich gegenüber ihren Mitstreiterinnen. Reißt sich Sarah zusammen, oder wird ihr alles zu viel?