INfashion Folge 18 - Die ultimativen Tipps gegen Bad Hair Days mit Sandra Schneiders

Schnelle Frisuren für zu Hause und unterwegs zum Nachstylen

Das Trio Infernale von INfashion Folge 18: Tanja Bülter mit Styling-Experte David Dos Santos und Moderatorin Sandra Schneiders (v.l.) Kaum zu glauben, dass die Moderatorin auch mal einen Bad Hair Day hat Kamera läuft, Mädels! Beim Plaudern mit Tanja kommen dann die Jugendsünden der beiden heraus - inklusive Fotobeweis David Dos Santos erklärt Tanja, wie eine stylische Abendfrisur aus langweiliger langer Mähne wird Dann soll Tanja Hand anlegen. Der Profi scheint zufrieden zu sein Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Blick in den Rückspiegel nicht vergessen

Welche Frau kennt sie nicht: Bad Hair Days! Nichts sitzt, alles ist strubbelig, von Frisur kann man nicht sprechen und man muss dringend los zum Termin. In unserer neuen Folge INfashion dreht sich alles um Haare und wie man sie in den Griff bekommt. INfashion-Moderatorin Tanja Bülter, 42, hat sich dafür professionelle Unterstützung gesucht: Stylist David Dos Santos kennt aus jahrelanger Expertise jeden Trick, um aus störrischem Haar eine geschmeidige Mähne zu machen. Als prominenten Gast begrüßen die beiden Moderatorin Sandra Schneiders, 33, im Berliner "Friseurhaus Ewald".

Rote Ampel-Stylingtrick

David zeigt, warum frau im Auto immer Haarklammern dabei haben sollte. Mit wenigen Griffen und zwei überkreuzten Spangen wird aus einer Zauselmähne eine "smart und sexy Frisur". Mehr als eine Ampelphase braucht es dafür nicht. Wie genau der Look geht, seht ihr im Video.

Volumen-Trick

Es werde Fülle - leider klappt das gerade bei dünnen Haaren nicht so einfach. Wer keine Zeit und kein Geld für pflegeintensive Extensions hat, der ist mit einer Haar-Trasse (z.B. von "Verlocke") gut beraten. Die Trasse kann im eigenen Haarton gefärbt werden und wird einfach ins Haar geklemmt. Geht schnell, lässt sich beliebig oft anwenden und sieht super aus!

Großer Auftritt - schnell gemacht

Die Wenigsten haben einen Stylisten im eigenen Bad stehen, wenn die glamouröse Verabredung ins Haus steht. Braucht man auch gar nicht, erklärt David Dos Santos. Die beste Freundin, Schwester oder Mutter ist genauso hilfreich. Wie man eine stylische Ausgehfrisur mit etwas Hilfe so hinbekommt, als hätte sie der Profi gestylt, beweist diesmal Tanja. Die darf sich nämlich an Sandras Haare machen.

Pflege

Färben, curlen, glätten - wir muten unseren Haaren viel zu. Das Ergebnis sind glanzlose Haare, Spliss oder Schlimmeres. Hier helfen Seren und Öle aus der Drogerie. Die wirken jedoch nur oberflächlich, warnt der Experte Dos Santos. Wer in die Tiefe will, kommt um den Frisörbesuch nicht herum. 2-Phasen-Lösungen wie das "Rescue-System" von NEWSHA muss der Fachmann auftragen, dafür wird es einem das Haar mit Glanz und neuer Lebendigkeit danken! Hier nicht an der falschen Stelle sparen.

Alle Tipps zum Angucken und Nachstylen gibt es in der neuen Folge INfashion und Tanja Bülter und Sandra Schneiders lüften dabei auch noch ihre haarigen Sünden. Henna-Dauerwelle oder Pixie in schwarz - welche Frisuren-Sünden begingen die beiden aktuellen Blondinen wohl in ihrer Jugend...