Laut "Stiftung Warentest": DAS ist der beste Stepper fürs Heimtraining

Laut "Stiftung Warentest": DAS ist der beste Stepper fürs Heimtraining

Du möchtest im nächsten Jahr fitter werden und suchst nach einem guten Heimtrainer, damit du unabhängig von Wetter oder Fitnessstudio trainieren kannst? "Stiftung Warentest" hat Crosstrainer und Stepper getestet – und dieses Gerät hat am besten abgeschnitten. 

Frau auf Stepper für zu Hause
© iStock
"Stiftung Warentest" hat die besten Stepper und Crosstrainer für zu Hause gekürt.

Dieser Stepper hat "Stiftung Warentest" überzeugt 

Regen, Dunkelheit, die Fahrt ins Fitnessstudio – es gibt viele Ausreden, um nicht sportlich aktiv zu werden. Damit wir in Zukunft keine faulen Ausreden mehr haben, sind Heimtrainer eine gute Lösung. Besonders beliebt sind Stepper, mit denen man ganz bequem vor dem Fernseher trainieren kann. Während wir unsere Lieblingsshow schauen, können wir gleichzeitig ein paar Kalorien verbrennen. Aber welcher Stepper ist wirklich gut? 

"Stiftung Warentest" hat verschiedene Geräte unter die Lupe genommen. Mit einer Gesamtnote "gut (2,4)" hat der "Step-Up Stepper" von Bremshey am besten abgeschnitten. 

Hier kannst du den Stepper für ca. 110 Euro shoppen.

Stepper
© PR

Für ein effektives Bein- und Po-Training 

Mit dem "Step-Up Stepper" von Bremshey wird das Treppensteigen simuliert. Dieses Training fördert nicht nur das Herz-Kreislauf-System, sondern ist auch gut für unsere Bein- und Po-Muskulatur. Ruckzuck kommst du ins Schwitzen, sodass du Kalorien verbrennen kannst.

Das Schöne an dem Testsieger von "Stiftung Warentest": Du kannst den Widerstand einstellen, sodass du deine Herausforderung steigern kannst. Zudem misst der Heimtrainer deine Schritte pro Minuten, die Zeit und den Kalorienverbrauch

Dieser Crosstrainer ist ebenfalls "gut" 

Wer nicht nur seinen Po und seine Beine trainieren möchte, der ist bei einem Crosstrainer genau richtig. Auch hier gibt es diverse Modelle für zu Hause, wobei der "Crosstrainer CS 5" von Christopeit mit einer Gesamtnote "gut (2,3)" bei "Stiftung Warentest" am besten abgeschnitten hat. 

Mit dem Heimtrainer kannst du deine Arme und Beine gleichzeitig trainieren. Sie werden in einer rhythmischen Gegenbewegung trainiert, die je nach Geschwindigkeit an Nordic Walking, Joggen oder gar Radfahren erinnert. Der Testsieger besitzt 8 Widerstandsstufen sowie ein verschleißbares Bremssystem für ein leises Training. Auf dem Display werden dir sowohl Distanz, Zeit, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch und Puls angezeigt. 

Hier kannst du den Crosstrainer für ca. 299 Euro shoppen. 

Crosstrainer
© PR

Verwendete Quellen: Stiftung Warentest, PR

Lade weitere Inhalte ...