Diese 5 Dinge darfst man niemals bei einem One Night Stand tun!

Peinlicher geht's kaum, als wenn ihr diese Dinge tut...

Kaum eine Situation ist so erotisch und aufregend, wie die des One Night Stands. Doch mit der Erotik kann es schnell vorbei sein, wenn ihr einen dieser fünf Fehler begeht! 

1. Nicht über den Ex reden

Ja, diese Regel kennen wir alle und oftmals haben wir es doch gemacht: Beim One Night Stand über den Ex-Freund philosophieren geht einfach mal gar nicht und gibt dem Gegenüber einen richtigen Abturner.

2. Nicht zu viel trinken

Klar, nicht jedem fallen One Night Stands leicht, jedoch darf man sich auf gar keinen Fall zu viel Mut antrinken, denn dann wird es nur so richtig peinlich! Stellt euch mal vor ihr müsst euch beim Akt übergeben, fallt vom Bett oder macht unkontrollierte Bewegungen?

 

 

3. Nicht gleich einziehen

Sex ist Sex und heißt nicht, dass ihr gleich bei der neuen Errungenschaft einziehen müsst, also auf keinen Fall einschlafen! Bei einem One Night Stand ist es durchaus salonfähig den Mann entweder zu bitten zu gehen oder selbst auch zügig das Weite zu suchen.

4. Niemals ohne Gummi

Egal wie schön er ist oder wie vertrauenswürdig er zu sein scheint, schlaft niemals mit einem One Night Stand ohne Gummi! Es gibt viele Geschlechtskrankheiten die sich unbemerkt einnisten und zu schlimmen Langzeitfolgen führen können, ganz zu schweigen von HIV.

5. An alles denken

Ein schlimmes Todesurteil für eventuell weitere Treffen ist es, wenn du etwas bei deinem Schwarm vergisst. Das ist so eine alte Masche um den anderen bloß wiedersehen zu können, dass schon niemand mehr Lust hat auf weitere Treffen!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!