Cathy Hummels: "Ich zeige euch an"

Cathy Hummels: "Ich zeige euch an"

Cathy Hummels, 34, ist es gewohnt, Kritik einzustecken. Doch irgendwann ist ein Punkt erreicht, an dem es auch der Moderatorin reicht, wie sie nun gezeigt hat.

Cathy Hummels: So geht sie mit "Störenfrieden" um

Cathy Hummels steht bereits seit vielen Jahren in der Öffentlichkeit, im Netz wird fast jeder ihrer Schritte diskutiert, sei es ihre Arbeit als Moderation oder ihre Beziehung zu Mats Hummels. Auch dessen angebliche Turteleien mit ehemaligen GNTM-Teilnehmerinnen und OnlyFans-Models werden vielfach unter Cathys Beiträgen kommentiert. 

Und nicht selten fallen die Kommentare gegenüber Ludwigs Mama unfreundlich oder gar beleidigend aus. Doch damit ist jetzt genug, hat Cathy beschlossen und erklärt, was passieren wird, wenn "Störenfriede" sie weiterhin belästigen.

Cathy Hummels: "Wenn ihr mich beleidigt zeige ich euch an"

Auf ihrem Instagram-Account postete Cathy ein Foto, das sie in einem grünen Kleid vor einer Hauswand mit einem Tweety-Kunstwerk zeigt. Dazu schreibt sie:

Wenn Tweety da ist, komme ich auch (und leider auch ein paar Störenfriede). Ihre Seele trägt die gleiche Farbe wie mein Kleid. 

Dann wendet sie sich direkt an all diejenigen, die ihr in der Vergangenheit böse Nachrichten geschickt haben:

Liebe Hater spart euch diese dummen Hasskommentare. Ich lösche sie, blockiere euch, wenn ihr mich beleidigt, anschließend zeige ich euch an.

Harte Worte, doch die Moderation fährt fort:

 Es ist sehr auffällig, dass ich von euch "attackiert" werde, wenn ich Dinge tue oder trage, die eben NICHT MAINSTREAM sind, ich von euch angefeindet werde. Ich trage, was ICH will. 

Abschließend stellt sie klar:

Wir Menschen sollten uns einfach SEIN lassen. Meine lieben Follower dürfen mir natürlich immer ihre Meinung mitteilen, aber Leute, die mir NICHT MAL FOLGEN, sondern nur böse sind, definitiv NICHT.

Eine klare Botschaft, die nun hoffentlich auch bei denen angekommen ist, die Cathy niedergemacht haben. Ob die Worte Wirkung haben werden, wird sich wohl zeigen ...

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...