Claudia Obert: Verdächtige Andeutung - Zieht sie doch ins Dschungelcamp?

Claudia Obert: Verdächtige Andeutung - Zieht sie doch ins Dschungelcamp?

Zieht Claudia Obert, 61, etwa doch ins Dschungelcamp ein? Nachdem sie die Spekulationen dementierte, bringt sie die Gerüchteküche nun mit einer Andeutung zum Brodeln. 

Claudia Obert: Mit dieser Aussage heizt sie die Dschungelcamp-Gerüchteküche an

Das Dschungelcamp lässt die Herzen der Trash-TV-Fans Jahr für Jahr höherschlagen. Kaum eine andere Show ist im Reality-TV so beliebt, nirgendwo sonst werden so viele private und dreckige Geheimnisse ausgeplaudert wie am Lagerfeuer im australischen Busch.

Wer würde da besser als Kandidatin passen als Claudia Obert? Die 61-Jährige ist eine Altbekannte im Reality-TV, mit ihrer Liebe zum Champagner und den dreckigen Sprüchen bespaßt sie die Zuschauer nahezu im Alleingang. Dem Potenzial scheint sich auch RTL bewusst zu sein. Die "Bild" will Informationen haben, dass der Sender Claudia Obert unbedingt im Dschungelcamp sehen möchte

Das Problem dabei: Noch im letzten Jahr hatte diese erzählt, dass sie "für keine Summe der Welt" in den Dschungel gehen würde. Und so ist es nicht verwunderlich, dass Claudia die Gerüchte, sie würde womöglich Kandidatin sein, mit den Worten "ich lasse da den anderen den Vortritt!", dementierte. Doch nun ist es ausgerechnet Claudia selbst, die mit einer geheimnisvollen Andeutung die Gerüchteküche um eine mögliche Teilnahme erneut anheizt.

Claudia Obert: Tauscht sie Hummer gegen Kakerlaken?

Als "Bild" die Luxus-Lady in ihrem liebsten Hamburger Nobel-Restaurant trifft, bestellt Claudia sich Hummersuppe und Hummercocktail. Wer nun meint, das würde einfach daran liegen, dass Claudia im Luxus lebt, der hat nur teilweise recht. Denn sie erklärt:

Wer weiß, ob ich bald noch so was Gutes kriege ...

Ob sie damit auf eine Dschungelcamp-Teilnahme anspielt? Denn in Australien ist das Essen weit entfernt von Hummer, Austern und Co. Dort werden vorzugsweise Reis mit Bohnen und Tiergenitalien serviert. Sich vorher noch einmal den Bauch mit edlen Speisen vollzuschlagen, ist daher nicht unüblich unter den Kandidaten. Ob Claudia mit dieser Aussage wirklich ihre Dschungelcamp-Teilnahme anteasern will oder ob etwas anderes dahinter steckt, weiß momentan wohl nur sie selbst. Die Zuschauer werden wohl erst erfahren, ob sie sich in die Reihe an Kandidaten wie Patrick Romer oder Yeliz Koc einreihen wird, wenn es im Januar 2023 wieder heißt "ich bin ein Star - holt mich hier raus". 

Verwendete Quelle: Bild 

Lade weitere Inhalte ...