Clea-Lacy Juhn: Update nach OP - Sie muss wochenlang in Klinik bleiben

Clea-Lacy Juhn: Update nach OP - Sie muss wochenlang in Klinik bleiben

Sind Clea-Lacy Juhns Zwillinge in Gefahr? Kurz nach der Trennung von ihrem Ehemann musste die schwangere "Bachelor"-Bekanntheit jetzt auch noch operiert werden. Nun gab sie ein Update.

Besorgniserregende Nachricht: Schwangere Clea-Lacy Juhn muss operiert werden

Schon in wenigen Wochen sollen Clea-Lacy Juhns (33) Zwillinge, zwei Jungs, das Licht der Welt erblicken, es sind die ersten Kinder für die ehemalige "Bachelor"-Siegerin. Doch kürzlich teilte sie ein Statement, das Anlass zur Sorge gab. In ihrer Instagram-Story schrieb sie: "Ich bin erst mal ein paar Tage offline. Leider musste ich gestern in eine Klinik circa zwei Stunden von mir Zuhause entfernt, da ein spezieller Eingriff vorgenommen werden muss bezüglich der kleinen Mäuse." Clea bat ihre Fans um Verständnis, dass sie vorerst keine Details nennen werde. "Ich melde mich, sobald mir danach ist und ich die Kraft habe, euch mehr zu berichten", hieß sie weiter.

Clea-Lacy muss wochenlang in Klinik bleiben

Zum Glück muss Clea-Lacy die schwere Zeit nicht allein durchstehen. Vater ihrer Zwillinge, Hasam weicht ihr nicht von der Seite. Er "ist selbstverständlich dauerhaft an meiner Seite", lässt die 33-Jährige ihre Fans wissen. "Es ist nicht leicht für uns."

Jetzt, einige Tage später, verriet Clea-Lacy Juhn einige Details zu ihrem aktuellen Gesundheitszustand und dem Eingriff. Demnach sei bei ihren ungeborenen Zwillingen das FFTS, das Feto-fetale Transfusions-Syndrom, festgestellt worden: "Dadurch ist ein Entwicklungsunterschied entstanden. Einer von beiden ist größer, der andere kleiner. Es wurde letzte Woche Dienstag ein Eingriff mit einem Laser vorgenommen, der die Gefäßverbindungen zwischen den Kindern verschließt." Außerdem sei ihr im Anschluss noch Fruchtwasser entnommen worden. "All das natürlich nicht ohne Risiken, Bangen, Zittern und Hoffen", so die werdende Mama. Noch sei nicht klar, ob der Eingriff erfolgreich gewesen sei, außerdem offenbart Clea: "Hinzu kommen weitere Komplikationen, welche ebenfalls ein Risiko für eine zu frühe Geburt bedeuten könnten. Somit verlängert sich mein Aufenthalt im Krankenhaus um mehrere Wochen."  Ihre Zwillinge stehen für die 33-Jährige jetzt an erster Stelle. 

Liebes-Aus in der Schwangerschaft – Clea und Ehemann Hasam sind getrennt

Ihre Schwangerschaft hat Clea sich sicher anders vorgestellt. Gerade erst wurde die Trennung von ihrem Ehemann Hasam bekannt, der auch der Vater der Zwillinge ist. Traurig teilte Clea ihren Fans Anfang des Monats mit: "Ja, ich bin gebrochen. Ihr habt bereits seit einiger Zeit gemerkt, dass es hier auf meinem Kanal nur noch mich und meine Babys gibt. Das nicht ohne Grund: Ja, ich werde zukünftig alleinerziehend sein."

Zuletzt gab es Gerücht um ein Liebescomeback. Ob Clea-Lacy und Hasam aber nun wieder zueinandergefunden haben oder nicht, für ihre ungeborenen Zwillinge halten die beiden offensichtlich zusammen. Wir drücken Clea fest die Daumen, dass die OP gut verlaufen und sie sich schnell erholen wird!

Verwendete Quelle: Instagram