Dschungelcamp: Luxus-Eklat vor TV-Start

Pompööse Extrawurst

Heftig! Schon bevor das "Dschungelcamp 2022" überhaupt offiziell startet, ist die Gruppe in zwei Lager gespalten. Ist der Streit damit vorprogrammiert?

  • Die Kandidaten für das "Dschungelcamp 2022" sind nach Südafrika gereist. 
  • Harald Glööckler sondert sich schon im Vorfeld von der Gruppe ab.
  • Er gilt als einer der Favoriten und besteht auf eine Sonderbehandlung.

"Dschungelcamp 2022": Dieser Kandidat fordert eine Sonderbehandlung

Bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" müssen die Promis auf Luxus erst einmal verzichten. Im Dschungel sind schließlich unbequeme Betten, karge Bohnen-Mahlzeiten und brütende Hitze angesagt. Umso komfortabler fällt die Anreise aus: Die Kandidaten dürfen in der Business-Class nach Südafrika fliegen.

Doch einem Herren war die gehobene Ausstattung im Flugzeug wohl nicht edel genug. Harald Glööckler ist als einziger Teilnehmer erster Klasse ins Dschungelcamp gereist. Auf Nachfrage von "Bild" erklärte die selbsternannte Diva, dass der lange Flug kein Problem war:

Für mich waren die Flüge ganz wunderbar, vor allem der Erste. Da sind wir First Class geflogen. Das war sehr angenehm zum Schlafen. Und der Zweite war kurz und auch ganz angenehm. Ich war jetzt lange unterwegs, aber bin eigentlich fit. Man kann ja zwischendurch auch immer ein bisschen in der Lounge schlafen.

Kein Wunder, dass Harald Glööckler ausgeruht ist. Immerhin stand ihm unter anderem ein zwei Meter langes Bett zur Verfügung. 

Doch welchen Eindruck macht das wohl auf die anderen Kandidaten?

 

 

Wird das Dschungelcamp zum Partycamp?

Neben Harald Glööckler hielt sich auch Lucas Cordalis im vorderen Teil des Flugzeugs auf. Die übrigen Teilnehmer, die mit an Bord waren, saßen mit ihren Begleitungen weiter hinten und haben die Business-Class offenbar ziemlich gefeiert. "Bild" berichtet, dass bei der Dschungel-Crew um Filip Pavlović und seinen Begleiter Serkan Yavuz ausgelassene Partystimmung herrschte.

Dürfen wir uns also darauf einstellen, dass sich Lucas Cordalis und Harald Glööckler auch im Camp von der Gruppe absondern? Gut möglich, schließlich gelten beide als Favoriten auf den Sieg und verfolgen womöglich sogar eine Strategie.

Ob die aufgeht, sehen wir ab dem 21. Januar 2022, dann startet "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auf RTL und im Stream über RTL+.

Wer hat bessere Chancen auf die Krone?

%
0
%
0
Themen