Leonardo DiCaprio: DARUM sind seine Freundinnen nie älter als 25

Leonardo DiCaprio: DARUM sind seine Freundinnen nie älter als 25

Irgendwie war es zu erwarten: Nachdem Leonardo DiCaprios Freundin Camila Morrone die magische Altersgrenze 25 erreicht hat, ist die Beziehung mit dem 47-Jährigen jetzt vorbei. Viele fragen sich: Ist Leo beziehungsunfähig? Paar-Experten klären auf. 

Leonardo DiCaprio: Keine Frau an seiner Seite war jemals älter als 25 Jahre

Er hat es tatsächlich getan! Leonardo DiCaprio ist wieder Single! Der Hollywood-Held und Model Camila Morrone sollen sich vor einigen Wochen getrennt haben. „Es herrscht kein böses Blut zwischen den beiden. Es kam
einfach zu einem natürlichen Ende“, wird ein Kumpel des
„The Wolf of Wallstreet“-Stars zitiert.

Und mit „natürlichem Ende“ meint er vermutlich, dass Camila für Leo zu alt geworden war. Denn wenn man sich die vorherigen Beziehungen des Oscarpreisträgers anschaut, ist ein deutliches Muster zu erkennen: Keine Frau an seiner Seite war jemals älter als 25 Jahre! 

"Typisches Anzeichen dafür, dass er beziehungsunfähig ist"

Sein eigens Alter will er nicht wahrhaben.

Das ist ein typisches Anzeichen dafür, dass ein Mann beziehungsunfähig ist,

urteilen Paarexperten. „Er hat Angst, sich fest zu binden." Denn Studien zufolge sollen Frauen zwischen 25 und 29 Jahren vermehrt über Hochzeit und Kinder nachdenken.

Dabei hieß es zuletzt noch, dass Leo selbst mit dem Gedanken spiele,
 Camila einen Antrag zu machen (OK! berichtete). Doch jetzt scheint er es sich im letzten Moment anders überlegt zu haben. 

Immer wenn es drauf ankommt, bekommt er kalte Füße,

weiß sein Freund, mit der er jetzt wieder um die Häuser zieht. Statt den nächsten Schritt zu wagen, verfällt er wieder in alte Party-Muster. Zuletzt soll er es im Urlaub mit seinem langjährigen Freund Tobey Maguire wieder krachen lassen haben.

Irgendwann wirkt es auch einfach nur noch lächerlich, Leo!

„Viele Männer, die ständig jüngere Frauen daten, sehen sich insgeheim nach etwas ganz anderem. Doch je älter sie selbst werden, desto weniger werden sie das bei den Mädchen finden“, warnen Beziehungs-Fachleute.

Höchste Zeit also für den „Titanic“-Star, sein Beuteschema vielleicht mal zu überdenken. Denn sonst könnte auch sein Ruf allmählich anfangen zu leiden. Irgendwann wirkt es auch einfach nur noch lächerlich! Egal, wie gut er als Schauspieler ist.

Text aus der OK!-Printausgabe von: Julia Zuraw

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...