"Let's Dance"-Christina Luft: Trauriger Appell

"Let's Dance"-Christina Luft: Trauriger Appell

"Let's Dance"-Star Christina Luft, 32, zählt zu den beliebtesten Tänzerinnen der TV-Show – jetzt meldete sich die Verlobte von Luca Hänni, 27, mit einem deutlichen Statement und einer dringenden Bitte im Netz bei ihrer Community. 

"Let's Dance": Zukunftsplanung Christina Luft & Luca Hänni 

Als Profitänzerin in dem beliebten TV-Format "Let's Dance" überzeugte Christina Luft vor allem mit ihrer offenen Art und ihrer positiven Ausstrahlung – damit konnte sie nicht nur die Jury und die Promis für sich gewinnen, sie schaffte es auch, DSDS-Sieger Luca Hänni 2020 um den Finger zu wickeln.

Seitdem sich die beiden Turteltauben auf dem Parkett näher gekommen waren, sind Christina und Luca mittlerweile unzertrennlich und sogar verlobt – auch ein gemeinsames Eigenheim kaufte das Paar. Kein Wunder, dass der Publikumsliebling nicht beruflich sondern auch privat für viele ein Vorbild ist.

Christina Luft: "Nehmt das Leben nicht zu ernst"

Im Netz wollte Christina jetzt gemeinsam mit ihrer Community kochen und filmte sich dabei, wie sie strahlend in der Küche steht. In der nächsten Story-Frequenz stimmte die Tänzerin dann allerdings nachdenklichere Töne an. Zu einem Bikini-Foto schrieb die 32-Jährige: 

Bitte setzt mich nicht unter Druck, ein Vorbild sein zu müssen und alles immer richtig zu machen. Ich bin einfach ich und ich sage euch, was mir selbst gut tut. Esst Pommes mit Fischstäbchen, Salat, Pasta oder Kuchen oder was euch gut tut, macht Sport oder eben nicht, aber ihr müsst gar nichts, genauso wie ich das nicht MUSS aber MÖCHTE!

Weiter appellierte Christina Luft an ihre Follower: "Bitte nehmt das Leben nicht zu ernst, liebt euch, trefft eure eigenen Entscheidungen und schaut, was euch selbst gut tut." Wichtige Worte der Tänzerin, die sich ihre Community mit Sicherheit zu Herzen nehmen wird.

Verwendete Quelle: Instagram 

Lade weitere Inhalte ...