'Habe ihn angerempelt' So fand Fernanda Brandao ihren Neuen

Nach langer Zeit als Single ist die Moderatorin jetzt mit Sportlehrer Michael liiert

Sie ist bis über beide Ohren verliebt und strahlt wie ein Honigkuchenpferd: Fernanda Brandao, 30, hat einen neuen Freund. Bei einer Award-Show vor wenigen Tagen zeigte sie sich Seite an Seite mit Sportlehrer Michael. Nun verriet sie, wie sie sich den 31-Jährigen nach jahrelangem Single-Dasein angelte!

"Es war auf einer Party", erzählt schöne Brasilianerin der "Hamburger Morgenpost". "Er hat immer zu mir geschaut, aber nie etwas gesagt."

Bei so viel Zurückhaltung musste die Ex-Hot-Banditoz-Sängerin das Heft des Handelns selbst in die Hand nehmen, berichtet:

"Als er irgendwann blöd im Weg stand, habe ich das als Anlass benutzt, ihn anzurempeln. Ich dachte, ich erlöse ihn mal von seinem Leid und frage nach seinem Namen", plaudert die Ex-"DSDS"-Jurorin aus.

Aus dem ersten Gespräch seien mehrere Treffen geworden. "Wenn man ohne Erwartungen an eine Sache herangeht, ist es das Beste", ist sich die 30-Jährige sicher. "Und so war es bei uns."

Warum sich Fernanda in den 31-Jährigen verliebt hat? "Er ist total enstpannt und akzeptiert es, dass ich wegen meines Jobs oft unterwegs bin", schwärmt sie.

Und das wird 2014 durchaus öfters der Fall sein: Denn dann berichtet Brandao live von der Copacabana! Sie gehört zum ARD-Moderatorenteam der Fußball-WM in Brasilien.

Es läuft also beruflich und privat rund!