Josh Holloway ist Vater geworden

Baby-Glück auf Hawaii

Baby-Glück auf Hawaii: Josh Holloway, bekannt aus der TV-Serie "Lost", ist Vater geworden. Seine Frau Yessica Kumala schenkte zu Ostern einem kleinen Mädchen namens Java das Leben.

Wie ein Vertrauter des Stars gegenüber "People" verriet, wurde die Kleine am 09. April in Oahu, Hawaii geboren. Mutter und Kind gehe es sehr gut. Alle seien glücklich und gesund. Das Paar kündigte die Schwangerschaft schon im Dezember letzten Jahres offiziell an. Holloways "Lost"-Kollege Daniel Dae Kim ist sich sicher, dass der Star ein guter Vater sein wird: "Er wird ein unglaublicher Vater sein. Wenn du mit ihm über das Baby sprichst, dann leuchtet sein Gesicht auf." Für Holloway und seine Frau, die seit 2004 verheiratet sind, ist es das erste Kind.