Jon Bon Jovi - Frau Dorothea schnitt sich Pulsadern auf!

Ein Versehen beim Kochen

Das hätte auch ganz anders ausgehen können: Wie die "New York Daily News" berichtet, musste Jon Bon Jovis, 52, Ehefrau Dorothea Hurley, 51, in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie sich die Pulsadern aufschnitt. Ein Selbstmordversuch?

Böser Unfall beim Kochen

Hurley wollte sich nicht das Leben nehmen - ein Insider berichtet, die Frau des Rockmusikers sei gegen 11.30 Uhr dabei gewesen, Gemüse zu schneiden. Dabei sei ihre Hand ausgerutscht und die scharfe Messerklinge habe ihre rechte Handfläche so schlimm aufgeschnitten, dass sie unkontrolliert blutete.

Dorothea wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht, nachdem der Notruf eintraf. Zum Glück durfte sie die Klinik noch am gleichen Tag verlassen - mit einer genähten Wunde.

Puh, deswegen sollte man ab und an lieber den Lieferdienst wählen! 

Themen