Nora Tschirner: Blond und sexy

Fotoshooting für das GQ-Magazin

Blonde Versuchung! Für die Dezember-Ausgabe des Männermagazins „GQ“ ließ Nora Tschirner alle Hüllen fallen. 

Hätten sie die Schauspielerin erkannt? Frisch erblondet und sexy wie nie posiert Nora Tschirner für das GQ-Magazin.

Der neue „Marilyn“-Look steht ihr, obwohl die Typveränderung nicht ganz freiwillig war. 

Ihre Haare musste Nora aufgrund einer neuen Filmrolle umfärben. Im Interview erzählt sie:

„Ich musste für den Film „Girl on a Bicycle“ mein Äußeres ändern. Wir probierten also viele Perücken und aus Spaß habe ich auch mal eine blonde aufgesetzt. Ich habe mich eigentlich (auf das Haarefärben) gefreut, und ich hatte zwei Monate Zeit, um mich darauf vorzubereiten. Ich hatte höchstens Angst, dass mir die Haare ganz ausfallen könnten. Aber dann kam auch so ein Topcolorist, der schon den berühmtesten Leuten auf der Welt die Haare gefärbt hat.“

Auf Dauer kann sich Nora aber nicht mit den blonden Locken abfinden. Mittlerweile trägt sie ihre Haare schon wieder einen Ton dunkler. Schade eigentlich.

Picture Copyright: Karel Kühne für GQ