Daniel Küblböck: Schock-Nachricht! Der Sänger wird vermisst

Er soll von Bord eines Kreuzfahrtschiffs gesprungen sein

Große Sorge um Daniel Küblböck, 33: Der ehemalige DSDS-Teilnehmer wird auf einem Kreuzfahrtschifft vermisst. Laut den Passagieren sei ein Gast über Bord gesprungen. 

Daniel Küblböck auf Kreuzfahrtschiff vermisst

Was für eine schlimme Meldung: Daniel Küblböck wird vermisst! Der Sänger war als Reisender auf dem Kreuzfahrtschiff „AIDAluna“ von Hamburg nach New York unterwegs, wie „Bild“ berichtet. Gegen 6 Uhr Morgens soll der einstige DSDS-Star kurz vor Neufundland über Bord gesprungen sein. 

Es habe Durchsagen auf dem Schiff gegeben, dass eine Person vermisst werde. Mehrere Mitreisende hätten der Seite bestätigt, dass es sich dabei um den 33-Jährigen handelt. Danach habe das Schiff den Kurs geändert, die Küstenwachse suche mit Hubschraubern nach dem Vermissten.

Offizielles Statement der „Aida“ bereitet Sorgen 

Das Kreuzfahrtunternehmen informiert in einem Statement über den Vorfall:

AIDA Cruises bestätigt, dass am frühen Morgen des 9. September 2018 ein Gast von AIDAluna auf dem Seeweg nach Neufundland über Bord gesprungen ist. Ein Kabinencheck wurde durchgeführt, der bestätigte, dass ein männlicher Gast, Daniel Küblböck, vermisst wird.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Kuschelzeit! Daniel Küblböck zeigt sich im Bett mit Freund Robin

Wow, heiß! So sehr hat sich Daniel Küblböck verändert

Daniel Küblböck - 'In der Liebe kenne ich keine Tabus'