"Die Bachelorette": Enthüllt! Darum musste Kandidat Zico wirklich gehen

"Schnell den Stempel 'Draufgänger' bekommen"

Bei "Die Bachelorette" sollte es für TV-Kandidat Zico Banach, 30, nicht reichen. Maxime Herbord, 27, schickte den Kölner nach Hause – und jetzt könnte auch klar sein, wieso ...

"Die Bachelorette": Alles aus für Zico

Maxime Herbord sorgte in der aktuellen Staffel der RTL-Datingshow "Die Bachelorette" für Aufsehen – und das leider selten positiv. Keine Frage, die 27-Jährige hatte in den letzten Wochen nicht einfach und musste immer und immer wieder heftige Kritik einstecken. 

Der Grund: Zuschauer und Fans der TV-Show warfen dem Sender vor, eine Rosenlady ausgewählt zu haben, die "zu langweilig""zu schüchtern" und einfach "eine graue Maus" sei – harte Worte! Auch die Männer schienen von ihrer vermeidlichen Traumfrau nicht allzu überzeugt zu sein: Vier Kandidaten verließen in den vergangenen Folgen freiwillig die Show, was Maxime heftig an sich selbst zweifeln ließ.

Nachdem Maxime den Favoriten Dominik nach Hause schickte, schien der Sieger für viele Fans und Follower bereits festzustehen. Unter zahlreichen Postings des TV-Senders RTL betonten die Zuschauer, dass sie nun ausschließlich Zico die letzte Rose gönnen würden und ihn ganz klar als Sieger sehen. Doch bereits in der achten Folge sollte die Community dann allerdings eines Besseren belehrt werden – Maxime entschied sich gegen den 30-JährigenKrass! 

Mehr zu "Die Bachelorette" liest du hier:

"Die Bachelorette": "Das stand ihr ein bisschen im Weg"

Diese Entscheidung kam für Zuschauer und Fans der Dating-Show mehr als nur unerwartet – im Netz äußerten sie ihr Unverständnis. Schließlich schien die Chemie zwischen Zico und Maxime zu stimmen. Heilpraktikerin für Paar-, Sexual- und Psychotherapie Jana Förster will im Gespräch mit "Promiflash" wissen, was wirklich hinter diesem Rauswurf gesteckt haben könnte. Sie betonte:

Zico hat von Maxime relativ schnell den Stempel 'Draufgänger' bekommen. Ich finde das sehr schade, denn ich glaube, das stand ihr ein bisschen im Weg, sich wirklich darauf einzulassen.

Demnach sei der 30-Jährige sehr offen gewesen und habe mit Rosenlady Maxime ehrlich kommuniziert. Ein "Frauensammler" sei Zico laut Jana Förster nicht, dennoch sei sie überzeugt davon, dass Maxime diesen Gedanken nicht mehr aus dem Kopf bekommen habe und sich deswegen schlussendlich gegen den Favoriten entschied. 

Das große Finale von "Die Bachelorette" sehen die Zuschauer dann am 15. September um 20:15 Uhr im TV oder schon jetzt auf TVNOW.

Verwendete Quellen: Promiflash

Hast du das Finale von "Die Bachelorette" schon gesehen?

%
0
%
0