Erstes Foto: Nick Carter zeigt endlich seinen Sohn

So süß sieht der kleine "Backstreet Boys"-Nachwuchs Odin aus

Nick Carter und Lauren Kitt sind zum ersten Mal Eltern geworden. Nick Carter war jahrelang das Schnuckelchen bei den Söhnchen Odin ist nun Nick Carters ganzer Stolz.

Es ist schon etwas länger her, dass die „Backstreet Boys“ Fan-Herzen zum Schmelzen gebracht haben. Mit seinem neuesten Post auf Instagram, dürfte Nick Carter, 36, das allerdings mal wieder geschafft haben. Der „Backstreet Boys“-Sänger ist nämlich zum ersten Mal Papa geworden und zeigt der Welt seinen süßen, kleinen Nachwuchs.

 

Seit 2014 sind Nick Carter und Schauspielerin Lauren Kitt, 32, miteinander verheiratet. Nun haben sie ihrer Liebe endlich die Krone aufgesetzt. Am 19. April sind die beiden Eltern des süßen Odin Reign Carter geworden.

Süßer "Backstreet Boys"-Nachwuchs

Nach einer dreißigstündigen Wassergeburt hat der kleine Junge endlich das Licht der Welt erblickt und nun entdeckt ihn die „Social Media“-Welt. Voller Stolz postet Nick Carter das erste Foto von seinem kleinen Odin:

 

 

Ein von Nick Carter (@nickcarter) gepostetes Foto am

 

Ich liebe es einfach, wie friedlich er ist,

schreibt er unter den süßen Baby-Schnappschuss.

Zeit für die Familie

Nick Carter nahm damals gerade an der amerikanischen Version von „Let’s Dance“ teil, „Dancing with the Stars“, als er die Schwangerschaft seiner Frau Lauren öffentlich machte. Damals versprach er sich extra frei zu nehmen, um seiner besseren Hälfte zur Seite stehen zu können.

Gerade steht der ehemalige "Backstreet Boys"-Mädchenschwarm allerdings für Dreharbeiten von „Dead7“ in Brasilien vor der Kamera. Dementsprechend schreibt er verheißungsvoll unter das Foto:

Daddy wird bald wieder zu Hause sein.

Bei dem süßen Anblick dürfte es dem frisch gebackenen Papa allerdings auch nicht allzu schwer fallen, ein paar Tage das Haus zu hüten um die Zeit mit seiner Familie zu verbringen.

Seht hier ein Video zu Nick Carters neuem Glück: