Gerda Lewis: Neustart!

Nach dem krassen Drama krempelt sie ihr Leben um

Die Welt von Gerda Lewis, 27, bricht zusammen: Erst endete die Beziehung mit Melvin Pelzer, 25, dann wendeten sich ihre besten Freundinnen nach einem öffentlichen Psycho-Streit von ihr ab. Nun möchte die Ex-Bachelorette ihr Leben ändern. 

Gerda Lewis: Sie meldet sich zurück

Nach dem heftigen Eklat in Griechenland und den krassen Worten von Keno Rüst nahm sich Gerda eine Auszeit und blieb vorerst offline. Auch "Prince Charming"-Kandidat Sam Dylan teilte gegen sie aus. Die krassen Vorwürfe musste der Reality-Star wohl erstmal verdauen!

 

Nachdem sie ein paar Tage nichts von sich hören lies, kehrte Gerda auf Instagram zurück und verriet: Sie arbeite an sich

Die Netzpause hatte die GNTM-Schönheit mit ihrer Mutter verbracht und machte sich Gedanken über die Vorfälle:

Ich nutze momentan die offline Zeit mit meiner Mama, um viel zu reden, zu überdenken und zu reflektieren. Ich bin auf einem sehr guten Weg zu mir selbst und zu meinen Weg zurück zu finden. Manchmal braucht man einfach etwas Abstand um die Dinge wieder klarer zu sehen. Und eins wurde mir klar: Hass hört niemals durch Hass auf. Hass hört durch Liebe auf.

Es wirkt, als hätte Gerda eingesehen, dass sie Fehler gemacht hat. Außerdem möchte sie nun einen Neustart wagen

Gebt mir noch ein paar Tage, um mit dem altem Kapitel abzuschließen. Ich werde stärker zurück kommen und ein neues Kapitel beginnen.

Mehr zu Gerda Lewis: 

Gerda Lewis: Sie zieht bei Melvin aus

Zu Gerdas neuem Kapitel zählt wohl auch eine räumliche Veränderung: Nach der Trennung von Ex-Freund Melvin Pelzer zieht Gerda nun aus dem Haus aus. In ihrer Instagram-Story teilte sie einen Mietvertrag – wohl für ihr neues Heim.

Die Trennung der beiden wurde kürzlich bekannt. Auch die Details sprechen nicht gerade für den TV-Star: Denn, als die Beziehung anfing zu kriseln, bandelte sie wieder mit ihrem "Bachelorette"-Ex Keno Rüst an!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 𝐊𝐄𝐍𝐎 𝐑Ü𝐒𝐓 (@keno_ruest) am

Allerdings habe sie Melvin nicht betrogen. Trotzdem sah die 27-Jährige gegenüber "Promiflash" ein: 

Ich war nicht abgeneigt, was Melvin gegenüber unglaublich unfair ist.

Doch ist der Grund dafür vielleicht Keno? Dieser wollte sich nämlich eigentlich gar nicht mit ihr treffen. Allerdings tat er es doch, um ihr den Kopf zu waschen. Bei "Guten Morgen Deutschland" verriet er, was er ihr sagte:

Du kannst so was nicht machen. Genau das Gleiche hast du auch mit mir gemacht. Wenn du dich von Melvin trennen willst, musst du dich von ihm trennen und danach erst das Gespräch mit mir suchen. Nicht, wenn du noch mit ihm zusammen bist.

Was denkst du? Wird Gerda sich wirklich ändern? Stimme bei unserem Voting ab!

Wird Gerda sich wirklich ändern?

%
0
%
0
Themen