"Girls"-Star Adam Driver überrascht Medizinstudentin mit einem Stipendium!

Der Schauspieler rückte höchstpersönlich bei ihrer Familie an

Diesen Tag wird die junge Studentin so schnell wohl nicht vergessen. "Star Wars"-Schauspieler Adam Driver, 33, fuhr kurzerhand zur Familie der US-Studentin Hayley Grace Williams und überreichte ihr ein College-Stipendium!

Adam Driver beschenkt Studentin

Dass Schauspieler Adam Driver auf der Leinwand und im TV viele Gesichte hat, beweist er regelmäßig. Ob als vom rechten Weg abgekommener Jedi in "Star Wars" oder als Schauspiel-Anfänger auf der Suche nach Sinn in der Erfolgsserie "Girls". Im realen Leben bewies er jetzt auch seine mitfühlende Seite - und machte einer angehenden Krankenschwester die Freude ihres Lebens! Denn wie die US-Website "Page Six" berichtet, besuchte der Schauspieler höchstpersönlich die Familie der Studentin, um ihr ein Stipendium zu überreichen!

 

 

Demnach sei Adam dabei gesehen worden, wie er sich in Brodheadsville in Pennsylvania auf den Weg zur Familie der jungen Frau namens Hayley Grace Williams machte - im Gepäck ein Stipendium gesponsort von Budweiser und der Stiftung "Folds of Honor", die Kinder von geschädigten Kriegsveteranen unterstützt, die sich ohne Hilfe kaum das teure Studium leisten können.

Adam war bei den US-Marines

Dass ausgerechnet Adam Driver bei dieser noblen Aktion mit ins Boot geholt wurde, ist keine große Überraschung. Denn der 33-Jährige war selbst mal Teil des US-Militärs - und zwar nicht irgendwo: Mit 17 Jahren trat er nämlich den US-Marines bei. Und die Jungs gelten als die härteste Einheit des Militärs! Doch wegen einer Verletzung konnte Driver nicht mit in den Iraq ziehen und begann schließlich seine Karriere als Schauspieler.