Jonah Hill: Unglaubliche Verwandlung - so krass hat er abgenommen!

Der Schauspieler präsentiert sich in Topform und ist kaum wiederzuerkennen

Jonah Hill ist schlank wie nie zuvor. Gut gelaunt schlendert er mit Freunden durch die Straßen von New York. In seinen Filmen verkörperte Jonah Hill meist den Übergewichtigen und wurde so weltbekannt.

Bei den neuen Fotos von Jonah Hill, 33, mussten wir zweimal hinschauen! Der Schauspieler, der in seinen Rollen in Filmen wie "War Dogs", "22 Jump Street" und "Wolf of Wall Street" stets als Pummelchen bekannt ist, hat mächtig abgespeckt und ist in bester körperlicher Verfassung.

Jonah Hill ist kaum wiederzuerkennen!

Auf den ersten Blick könnte man ihn glatt mit Bradley Cooper verwechseln. Auf neuesten Bildern von Jonah Hill in New York ist von dessen einstigen Fettpölsterchen nämlich nichts mehr zu erkennen. Stattdessen zeigt sich der "Superbad"-Darsteller mit trainierten Oberarmen, schickem 3-Tage-Bart und sieht richtig gut aus!

 

Abnehmtipps von Channing Tatum?

An seiner unglaublichen Verwandlung soll Freund und Kollege Channing Tatum, 37, nicht unbeteiligt sein. Seitdem die beiden Schauspieler in der Komödie "21 Jump Street" und der Forsetzung "22 Jump Street" die Hauptrollen spielten, sind sie auch privat gute Freunde.

Bei seinem Auftritt in der "Tonight Show" mit Jimmy Fallon, erzählte Jonah Hill kürzlich, dass er für seine Rolle in "War Dogs" als dicker Waffenhändler ordentlich an Masse zunehmen musste. Als er wieder in Form kommen wollte, habe er natürlich Frauenschwarm Channing angerufen, um diesen um Rat zu fragen.

Gewichtszunahme für den Erfolg

Jonah Hill kassierte bereits mehrfach Nominierungen für Golden Globes und den Oscar für seine herausragenden Leistungen als bester Nebendarsteller. Um seine Rollen optimal zu verkörpern, nahm der 33-Jährige bereits mehrfach bis zu 20 Kilo zu. Momentan bereitet er sich wieder auf eine Rolle vor und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei