Kendall Jenner: Magersucht!

Fans sind in großer Sorge, denn die Laufsteg-Beauty wird immer dünner

Siebenmal Sport die Woche – und zur Stärkung gibt es eine halbe Grapefruit: Kendall Jenner, 20, nimmt wie besessen ab. Dahinter steckt mehr als der – leider – ganz normale Diät-Wahn im Model-Business ... 

Kendall Jenner: Krankhafte Kilo-Panik

Kurven – das Erfolgsrezept ihrer Familie! Halbschwester Kim Kardashian, 37, machte den XXL-Po erstrebenswert, und auch Kylie Jenner, 20, die Jüngste des Clans, setzt ihre Weiblichkeit auf Instagram & Co. selbstbewusst in Szene.

Nur Kendall Jenner, 22, schiebt krankhafte Kilo-Panik. Das 1,78 Meter große Model ist bis auf die Knochen abgemagert, wiegt aktuell nur noch 51 Kilo! Bei seinem letzten Shooting in Paris am vergangenen Wochenende wirkte es kraftlos und deprimiert. Ein Crewmitglied verrät: 

Selbst die Size-Zero-Kleider waren ihr viel zu groß! In der Kampagne muss sie definitiv dicker retuschiert werden. Das sieht nicht mehr schön aus ...

"Ich werde ständig dafür kritisiert, dass ich zu dünn bin"

Auch in den sozialen Netzwerken ist Kendalls Gewicht ein Thema. „Gebt ihr endlich was zu essen!“, wird dort verlangt. Und ein Follower gibt zu bedenken: „Du hast so viele junge Fans – merkst du gar nicht, was für ein schlechtes Vorbild du bist?“ Doch die 22-Jährige streitet vehement ab, eine Essstörung zu haben.

 

 

chaos

Ein Beitrag geteilt von Kendall (@kendalljenner) am

 

Ich werde ständig dafür kritisiert, dass ich zu dünn bin,

klagt sie im Interview mit der „Vogue“. „Ich versuche ja schon, an Gewicht zuzulegen, aber mein Körper lässt das einfach nicht zu.“ Kendall erklärt, sie fühle sich regelrecht gemobbt. "Es ist nicht okay, jemanden wegen seines Gewichts anzugreifen – egal ob man zu dünn oder zu dick ist", regt sie sich auf – und betont:

Es ist kein schönes Gefühl!

"Es ist tragisch, aber Kendalls Zeit ist vorbei"

Dass sich Freunde und Familienmitglieder große Sorgen machen, will das Topmodel nicht wahrhaben. Schließlich wurde es bislang von Designern für seinen klapperdürren Körper gefeiert! Letztes Jahr kassierte Kendall 22 Millionen Dollar – laut „Forbes“ war sie damit das bestbezahlte Model der Welt. Doch nun ist ihr Stern im Sinkflug: Die Konkurrenz lief Kendall bei den jüngsten Fashion Weeks im Stechschritt davon: In Paris, New York und London hatte die Brünette keinen einzigen Job! Und seitdem ihr „Pepsi“-Spot wegen heftiger Shitstorms abgesetzt werden musste, ist sie auch als Werbegesicht nicht mehr gefragt. Ein Insider: 

Es ist tragisch, aber Kendalls Zeit ist vorbei. Gigi, Bella und Kaia sind die Girls der Stunde.

 

Embed from Getty Images

 

„Je dünner, desto erfolgreicher“, lautet das Model-Motto. Doch bei Kendall scheint sich der Diät-Wahn verselbstständigt zu haben. „Alle denken, es geht mir gut, aber das stimmt nicht. Das Leben ist schwer. Ich liege nachts oft wach und bin verzweifelt.“ Dass ihr Freund, Basketball-Star Blake Griffin, 29, gerade Schluss gemacht hat, dürfte Kendall noch tiefer in den Abgrund stürzen lassen ... 

Text: Vivienne Herbst

 

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!