Kermit & Miss Piggy: DAS ist der wahre Trennungsgrund!

"Er wollte wie ein Frosch leben - ich wollte Hollywood"

Unüberbrückbare Differenzen? Miss Piggy hat nun gegenüber einem US-Magazin den Grund für das Liebes-Aus mit Kermit genannt.  Anfang August passierte der Paukenschlag im

Sie waren DAS Traumpaar der "Muppet-Show", waren fast vier Jahrzehnte liiert und hatten im vergangenen Jahr im Kinofilm sogar geheiratet. Vor wenigen Wochen dann der Paukenschlag: Liebes-Aus bei Kermit und Miss Piggy! Die grüne Puppe verkündete das Ende seiner Liebe zu der Schweine-Dame - und zeigte sich danach direkt mit einer Neuen an seiner Seite. Nun hat Miss Piggy sich jedoch zu den wahren Gründen der Trennung von Kermit dem Frosch geäußert. 

Miss Piggy: "Kermit und ich wollen andere Dinge vom Leben"

Sofort hieß es, Kermits Flirt Denise sei der Grund für die Trennung der beiden. Doch von dem Frosch kam direkt ein Dementi, er behauptete, er und die brünette Schweine-Lady seien nur befreundet. Gegenüber dem US-"People"-Magazin nahm nun Miss Piggy nach langem Schweigen endlich Stellung zu dem Beziehungs-Wirrwarr. Sie erklärte:

Letztes Jahr wurde mir klar, auch wenn Kermit und ich toll zusammen sind, würde es uns getrennt möglicherweise noch besser gehen. Sicher, wir sind einander noch sehr wichtig, aber wir wollen unterschiedliche Dinge vom Leben.

"Er wollte zu Hause bleiben und sich in eine Wanne lauwarmes Sumpfwasser legen"

Ihre unterschiedlichen Vorstellungen ließen sich irgendwann schlicht und einfach nicht mehr miteinander vereinbaren:

Ich wollte all die Social-Media-Plattformen anführen. Er wollte normalere Sachen machen. Ich wollte ausgehen und das Nachtleben eines Promis führen. Er wollte zu Hause bleiben und sich in eine Wanne lauwarmes Sumpfwasser legen. Ich wollte wie ein Star leben. Er wollte wie ein Frosch leben. Ich wollte Hollywood.

"Keine starke Frau sollte abhängig von einem dickköpfigen Mann sein"

Piggy stellte außerdem klar, dass sie eine "starke Frau" sei, die Bestätigung brauche. "Und keine starke Frau - ganz egal welcher Spezies - sollte ein Leben in Abhängigkeit eines dickköpfigen Mannes führen, Amphibie oder nicht." 

Im gleichen Atemzug gab die Blondine bekannt, dass sie nun ihr Single-Leben genießen wolle und ließ die Männerwelt wissen, dass sie nun wieder für Verabredungen offen sei. "Sicherlich hatten Kermit und ich eine tolle Zeit. Aber jetzt, jetzt ist Zeit für moi". 

Ob bei Kermit und Miss Piggy also schon Hopfen und Malz verloren ist oder doch noch ein Liebes-Comeback folgt? Klarheit bringen hoffentlich die neuen Folgen der "Muppet Show", die passenderweise am 22. September in den USA starten ...

Kommen Kermit und Miss Piggy wieder zusammen?

%
0
%
0