Bella Hadid im Magerwahn

46 Kilo bei 1,75 Meter: Gigis kleine Schwester hungert sich ins Krankenhaus

Sorge um Bella Hadid: Gigis Schwester wird immer dünner! Bella Hadid Bella Hadid sorgte in Cannes für Wirbel.  Mega-dünn: Bella Hadid Die aktuelle Ausgabe von OK!

Mager-Schock bei Bella Hadid, 20: Das ohnehin schon schlanke Model hat krasse 13 Kilo verloren – bei Bellas Krankheit ist das lebensbedrohlich! Die OK! Coverstory: 

Bella Hadid: Infusionen mit Nährstoffen

Sie ist erschöpft. Ihr Körper kann nicht mehr! „Mein Mädchen könnte zehn Stunden schlafen, aufwachen und sagen: ‚Ich bin immer noch müde‘“, sorgt sich Bella Hadids Mutter Yolanda. Die 52-Jährige schlägt in einem aktuellen Interview Alarm:

Bella hat mit massiven Problemen zu kämpfen.

Die Model-Mama spricht dabei nicht nur vom Lyme-Borreliose-Syndrom, das Bella seit Jahren das Leben zur Hölle macht. Sie spielt auch auf den Magerwahn an, dem die 20-Jährige verfallen ist – was ihre Krankheitssymptome noch verschlimmert: Immer wieder hat Bella Fieberschübe und schlimme Gelenkschmerzen, musste sich schon bei Normalgewicht häufiger ins Krankenhaus einweisen lassen. Nun werden ihren Infusionen sogar Nährstoffe beigemischt, weil sie die kräftezehrende Therapie sonst nicht durchstehen würde …

Bella denkt gar nicht daran, ihre Diät abzubrechen

Doch obwohl Yolanda ihre Tochter anfleht: Bella Hadid denkt gar nicht daran, ihre Diät abzubrechen. Warum? Dahinter steckt ihr neuer Job: Zum ersten Mal darf sie am 30. November in Paris bei der Victoria’s-Secret-Show laufen. Ein Ritterschlag für jedes Model, dem ein krasser Konkurrenzkampf bevorsteht. Denn auch wenn alles nach Spaß aussieht, herrscht vor der heißesten Dessous-Show der Welt ein beinhartes Ernährungs- und Sport-Regime.

Insider zu OK!: "Sie wollte, dass ihre Hüftknochen vorstehen"

Schon seit Wochen gibt Bella alles, um mitzuhalten.

Sie hat schon vor dem Casting gehungert,

verrät ein Insider OK!. „Sie wollte, dass ihre Hüftknochen vorstehen.“

Denn mit ihren bis dato 59 Kilo fand sie sich viel zu dick für die Unterwäsche. Seitdem sie feste Nahrung durch Säfte und Eiweißshakes ersetzt, ist Bella auf erschreckende 46 Kilo abgemagert – bei einer Größe von 1,75 Metern!

Die ganze Geschichte liest du in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 9. November, im Handel!