Artikel-Archiv vom 09. November 2016

Mager-Schock bei Bella Hadid, 20: Das ohnehin schon schlanke Model hat krasse 13 Kilo verloren – bei Bellas Krankheit ist das lebensbedrohlich! Die OK! Coverstory: 

Nach den Fremdgeh-Gerüchten folgte nun der nächste Skandal um Sarah, 24, und Pietro Lombardi, 24. Am Abend des 7. Novembers gegen 18 Uhr kam es in der Wohnung des „DSDS“-Gewinners in Brühl zu einem Polizeieinsatz wegen häuslicher Gewalt. Am nächsten Tag bestätigte Pietro auf Facebook, dass er Sarah geschubst habe und begründete die Tat mit den Worten „Auseinandersetzungen gibt es halt - so ist das Leben“. Mittlerweile stimmt Pietro allerdings ganz andere Töne an ...

Brad Pitt, 52, hat den Kampf um das Sorgerecht für seine sechs Kinder offenbar verloren. Wie ein Repräsentant von Angelina Jolie in einem offiziellen Statement erklärte, haben sich die beiden Parteien bereits in der vergangenen Woche geeinigt. Dabei soll der Schauspieler seine Kinder zukünftig nur unter Aufsicht eines Therapeuten besuchen dürfen. Dennoch hat Brad sein Lächeln nicht verloren und zeigte sich nun strahlend mit Julia Roberts, 49, bei einer privaten Filmvorstellung.

Dass er sehr viel häufiger die falschen als die richtigen Töne trifft, hat Moderator Niels Ruf, 43, in der Vergangenheit eindrücklich bewiesen — noch nicht verblasst ist die Empörung über seinen geschmacklosen Tweet nach dem Tod von Roger Cicero. Jetzt hat der 43-Jährige mal wieder scharf geschossen — in seinem Visier: Sarah Lombardi.

„The Future is female“ — mit diesen Worten hatte „Grey’s Anatomy“-Star Caterina Scorsone, 35, via Instagram gestern nicht nur ihre Hoffnung, Hillary Clinton könnte die US-Wahlen für sich entscheiden, geäußert, sondern auch zuckersüße News verkündet. Die „Amelia Shepherd“-Darstellerin ist nämlich zum zweiten Mal Mama geworden. Und auch den Namen ihres zweiten Kindes verriet sie mit dem Post!

Es ist amtlich: Donald Trump, 70, ist in der Nacht auf Mittwoch, 9. November, zum 45. Präsidenten der USA gewählt worden. Zahlreiche Promis hatten sich noch vor der Wahl-Nacht für die Demokratin Hillary Clinton, 69, ausgesprochen — ohne Erfolg. Entsprechend bestürzt reagieren die meisten Stars jetzt auf das Wahl-Ergebnis.

Dass Pamela Anderson, 49, wieder vergeben ist, ist zwar nicht bekannt. Dennoch spekulieren US-Medien, die 49-Jährige könnte wieder schwanger sein! Oder hat Pam beim Abendessen im „Catch“ in West Hollywood einfach eine Portion mehr gegessen als sonst? Oder wirkt sich ein gesteigerter Alkoholkonsum etwa langsam auf die schlanke Figur der Schauspielerin aus?

Pietro Lombardi, 24, zeigt sich zutiefst geläutert, nachdem er während eines heftigen Streits mit seiner Ex Sarah, 24, handgreiflich geworden war und damit sogar einen Polizeieinsatz ausgelöst hatte. Aber trägt Pietro alleine die Schuld an dem Eklat mit seiner Noch-Ehefrau? Ein Freund des Sängers will wissen, was genau zwischen dem ehemaligen Pärchen am Abend des 7. November passierte. 

Die handfeste Auseinandersetzung zwischen Sarah und Pietro Lombardi (beide 24) beherrschte gestern, 8. November, die Schlagzeilen. Die Polizei bestätigte, dass Strafanzeige gegen den 24-Jährigen wegen Körperverletzung erstattet wurde. Bislang hat sich lediglich Pietro mehrfach zu dem Vorfall zu Wort gemeldet, doch nun bricht auch Sarah ihr Schweigen.  

Nachdem Donald Trump, 70, für viele überraschend die US-Wahl 2016 für sich entscheiden konnte, der nächste US-Präsident wird und seine Konkurrentin Hillary Clinton zuletzt weit hinter sich ließ, sind zahlreiche Stars schockiert über das Wahlergebnis. Seht hier die besten Memes der Promis auf Instagram, Twitter & Co. zum Wahlsieg von Donald Trump.