„Let's Dance“-Sensation: Eine Frau tanzt mit einer Frau

Das gab es noch nie! Sängerin Kerstin Ott setzt neue Maßstäbe

Für Kerstin Ott, 37, ist „Let's Dance" eine ganz besondere Herausforderung. Nicht nur, dass die Sängerin keinerlei Tanzerfahrung hat, sie wird sich auch in die Rolle des Mannes versetzen müssen. 

„Let's Dance“ 2019: Kerstin Ott tanzt mit einer Frau

Das ist eine echte Sensation: Seit Kurzem steht die Hälfte der „Let's Dance“-Kandidaten fest. So kann sich neben Moderatorin Nazan Eckes, Schlagersängerin Ella Endlich, Teenie-Liebling Lukas Rieger, GZSZ-Star Ulrike Frank, Modedesigner Thomas Rath und Barbara Becker auch Schlagersängerin Kerstin Ott auf dem Tanzparkett der beliebten Freitagabendshow beweisen.

Für die lesbische Musikerin wird es in diesem Jahr auch eine wahre Premiere geben: Kerstin lässt bei „Let's Dance" mit einer Profitänzerin die Hüften kreisen! Das erste Mal in der Geschichte der Tanzshow wird also eine Frau mit einer Frau über das Tanzparkett schweben.

 

 

„Für mich wäre es merkwürdig, mit einem Mann zu tanzen"

Mit dem Song „Die immer lacht" stürmte die 37-Jährige die Charts und gehört seitdem zu den beliebtesten Sängerinnen Deutschlands. Dass sie eine Tanzpartnerin und keinen männlichen Tanzpartner bekommt, war für Kerstin die Voraussetzung, an „Let's Dance" teilzunehmen. 

Für mich wäre es merkwürdig, mit einem Mann zu tanzen. Es ist schön zu zeigen, dass es auch mehr gibt als diesen klassischen Tanz, 

so die Sängerin gegenüber RTL. Stattdessen wird sie in die Rolle des Mannes schlüpfen und eine Profi-Tänzerin übers Parkett führen: „Am meisten freue ich mich auf meine Tanzpartnerin", berichtet die Sängerin. Mit dieser Aktion will Kerstin ein klares Zeichen setzen! 

 

Kerstin Ott seit zwei Jahren glücklich verheiratet 

Nicht nur beruflich feierte Kerstin große Erfolge, auch privat könnte es für die Sängerin nicht besser laufen. Seit fast zwei Jahren ist sie mit ihrer großen Liebe Karolina Koeppen verheiratet. Karolina und ihre zwei Kinder tragen sogar Kerstins Nachnamen. Für viele ist die 37-Jährige aufgrund ihres offenen Umgangs mit ihrer Homosexualität zum Vorbild geworden.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kerstin Ott (@kerstinott_official) am

 

Das sagt Jury-Mitglied Joachim Llambi dazu 

Joachim Llambi ist ein echtes „Let's Dance“-Urgestein. Seit der ersten Stunde im Jahre 2006 sitzt der strenge Tanzkritiker in der Jury. Was er wohl dazu sagt, dass erstmalig eine Promi-Dame mit einer Profitänzerin über das Tanzparkett schwingt? 

Auf Kerstin Ott freue ich mich riesig, denn es ist was Neues. Eine Prämiere bei Let's Dance! Ich bin gespannt, wie Kerstin sich in die Rolle des Mannes hineinversetzen kann, 

so der 54-Jährige im RTL-Interview. 

Was sagst du zu der „Let's Dance-Premiere? Stimme unten ab! 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

"Let's Dance": Die erste offizielle Kandidatin kennt jeder

„Let's Dance“: Zwei weitere Kandidatinnen enthüllt!

„Let's Dance“: Das haben die TV-Zuschauer nicht mitbekommen!

Was sagst du zu der „Let's Dance-Prämiere?

%
0
%
0