Mischa Barton: Ändert sie in Österreich ihr Leben?

Nach ihrem Zusammenbruch macht sie am Wörthersee eine Kur

Mischa Barton, 31, wurde mit ihrer Rolle bei "O.C. California" bekannt. In der Vergangenheit machte sie jedoch nicht mit ihrem schauspielerischen Talent, sondern mit ihrem Drogen- und Alkoholkonsum Schlagzeilen. Vor wenigen Monaten folgte dann ein psychischer Zusammenbruch – ändert sie jetzt endlich ihr Leben, um wieder glücklich zu werden?

In den letzten Monaten machte Mischa Barton einige Schlagzeilen, diese waren jedoch nicht positiv! Erst hatte sie einen Nervenzusammenbruch in ihrem Garten, dann tauchten SMS auf, in denen die Schauspielerin um Drogen bettelt, eine Woche später hat sie einen Autounfall, dann gab es noch einen Sex-Tape-Skandal und schließlich folgte die angebliche finanzielle Pleite. Nach den schweren vergangenen Monaten scheint es jedoch so etwas wie Hoffnung zu geben, denn Mischa Barton versucht endlich ihr Leben zu ändern!

Kur in Österreich am Wörthersee

Schon vor zwei Wochen zeigte sich Mischa Barton bei Instagram deutlich erholter, als in den letzten Monaten. Nun wagt die 31-Jährige einen radikaleren Schritt, um ihr Leben endgültig auf die richtige Bahn zu bringen. Für eine Kur ist die Amerikanerin jetzt nach Österreich gegangen, am Wörthersee will sich die Schauspielerin erholen, um hoffentlich den Drogen und dem Alkohol ein für alle Mal den Rücken zukehren zu können.

Erholung in den Bergen und entspannt in Cannes

Während ihrer Auszeit teilte die Schauspielerin einige Fotos aus dem Hotel "VIVAMAYR" am Wörthersee. Schon auf den Bildern wirkt Mischa Barton deutlich erholter, kurze Zeit später reist sie auch nach Cannes. Die Ruhe und Entspannung haben ihr offensichtlich die lang erhoffte Erholung gebracht, denn in Frankreich sieht die Schauspielerin richtig gut aus! Es bleibt für die "O.C. California"-Darstellerin zu offen, dass es dabei auch bleibt.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News