Nackt-Shitstorm für "Curvy Supermodel": Jetzt spricht Jana Ina Zarrella

Werden die Kandidatinnen vorgeführt? "Natürlich gibt es Challenges, die extrem sind"

„Die Kandidatinnen werden wegen der Quote vorgeführt“, lautet die Kritik im Netz.  Woche für Woche müssen sich die Kandidatinnen freizügiger präsentieren - hier Jennifer in Dessous.  Stellt Die Jury weist die Kritik von sich.

"Warum müssen sie sich jedes Mal so leicht bis kaum bekleidet zeigen?" Kaum eine Woche vergeht ohne Kritik an der Casting-Show "Curvy Supermodel" (montags, 20.15 Uhr, RTL II). Der Vorwurf: Die Suche nach einem Plus-Size-Model verkomme zur reinen Fleischbeschau, die Frauen würden erniedrigt werden. Nun stellt sich Jury-Mitglied Jana Ina Zarrella, 40, der Kritik.

Nackt-Shooting für "Curvy Supermodel": Die Kandidatinnen haben Angst! 

Gestern, 21. August, mussten die "Curvy Supermodel"-Mädchen für die Entscheidung ein Nacktshooting über sich ergehen lassen, und natürlich hatten alle Angst.

 

 

Jana Ina Zarrella bat darum, der Jury zu vertrauen. Denn alles soll "ästhetisch sein und keine Fleischbeschau“, wie Angelina Kirsch hinzufügte. Trotzdem hatte das Ganze nach dem Bikini-Walk einen Beigeschmack.

 

 

Die Kritik im Netz ist verheerend: „Die Kandidatinnen werden wegen der Quote vorgeführt“, oder „Wer will das eigentlich sehen?“, sind nur zwei empörte Meinungen.  

Jana Ina Zarrella: "Wir wollen niemanden bloßstellen"

Beim Audi Ascot Renntag in Hannover äußerte sich nun Jana Ina Zarella gegenüber OK! zu dem Shitstorm: 

Wir wollen niemanden bloßstellen. Alles, was wir machen sind Sachen, die gut überlegt sind. Es geht ja darum, ein Nachwuchsmodel zu finden und zu fördern. Die gehen in die Agentur von Peyman – das sind alles Gründe genug, die zeigen, dass wir niemanden vorführen. Ich würde es auch nicht unterstützen, wenn es so wäre,

rechtfertigt die Frau von Giovanni Zarella die freizügigen Herausforderungen für die Plus-Size-Models.

Jana-Ina räumt ein: "Natürlich gibt es Challenges, die extrem sind"

Dennoch gibt die Jurorin zu, dass die Aufgaben für die Kandidatinnen alles andere als gewöhnlich seien - schließlich müssen die Zuschauer bei der Stange gehalten werden:

Man darf aber nicht vergessen, es ist auch eine Unterhaltungsshow. Natürlich gibt es Challenges, die extrem sind.

Was ist deine Meinung? Stimme unten ab!

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!

Findest du, die Kandidatinnen von "Curvy Supermodel" werden vorgeführt?

%
0
%
0