Pietro Lombardi: Erste Reaktion zum Ehe-Drama auf Snapchat!

Der 24-Jährige lässt sich die Krise nicht anmerken

Die Ehe-Krise zwischen Pietro, 24, und Sarah Lombardi, 24, bleibt für viele ein Rätsel. Nachdem Bilder aufgetaucht waren, die die junge Mutter sehr intim mit einem anderen Mann im Bett zeigen, überschlagen sich die Spekulationen. Weder die Brünette selbst noch ihr Gatte Pietro ließen sich von den Schnappschüssen beunruhigen, behaupteten, es handele sich um Fake-Fotos. Kurze Zeit später veröffentlichte Sarahs angebliche Affäre Chat-Protokolle der beiden. Was kann man jetzt noch glauben? Und vor allem: Was beziehungsweise wem glaubt Pietro? Ein Snapchat-Video, das ein Kumpel veröffentlicht haben soll, zeigt Pietros Haltung...

Hatte Sarah Lombardi eine Affäre oder nicht?

Man mag sich nicht vorstellen, was gerade in Pietro Lombardi vor sich geht. Zunächst glaubte der ehemalige "DSDS"-Star noch an die Unschuld seine Frau. Nachdem diese die Fremdgeh-Vorwürfe in den Medien von sich wies, schrieb er auf Facebook:

Jaaaa!!!! Sarah hat einen Anderen!!!! Da hat sich wohl ein Freak Zeit genommen, um gute Fotomontagen zusammenzubasteln​

​Doch nach der Veröffentlichung der Chat-Protokolle von Sarah und ihrem vermeintlichen Lover, der zugleich ihr Ex-Freund ist, ist Pietro offenbar das Lachen vergangen. Der 24-Jährige löschte kurzerhand das Posting sowie Fotos von Sarah auf seinem Instagram-Account. Während Sarah mit dem gemeinsamen Sohn Alessio in den Griechenland-Urlaub flog, blieb Pietro daheim und ließ sich von Freunden ablenken. Vor kurzem soll er zu seiner Familie nach Karlsruhe geflüchtet sein.

Pietro: "Alles gut, man, alles gut! Das Leben geht weiter"

Wie die "Bild" berichtete, soll ein Freund einen Clip auf Snapchat gestellt haben, der Pietro mit Fans im heimischen Einkaufszentrum zeigt. Darauf soll er in die Kamera gerichtet sagen:

Alles gut, Mann, alles gut! Das Leben geht weiter

​Diese Reaktion verwundert jedoch nicht, denn Pietro ist bekannt für seine taffe Haltung. Wie sehr in das ganze Ehe-Drama tatsächlich mitnimmt und was hinter den Affären-Gerüchten steckt, wissen Pietro und Sarah wohl selber am besten.