Roger Cicero vor seinem Tod: „Ich würde Fallschirmspringen und ins Weltall fliegen!“

Sein letztes Interview mit OK! vor seinem Hirninfarkt

Fast ein bisschen unheimlich! In seinem letzten Interview mit OK! sprach Roger Cicero (†45) darüber, was er noch alles vor seinem Tod machen möchte.

"Ich würde gerne Fallschirm springen"

„Hätte ich nur noch einen Tag zu leben, würde ich gerne Fallschirm springen, ins Weltall fliegen und einen Motorradführerschein machen“, so der Jazz-Sänger, der am 24. März an einem Hirninfarkt starb.

"Das Leben umarmen"

Er betonte:

Wichtig ist doch, das Leben zu umarmen und im Jetzt zu leben. Der ‚später mal irgendwann‘-Gedanke hält einen davon ab.

Das ganze Interview liest du ab Mittwoch, 6. März, in der neuen OK!-Ausgabe.