Russell Crowe mit XL-Wampe: Was ist nur aus "Gladiator" geworden?

Er wird dicker und dicker! Der Schauspieler ist aktuell nicht wiederzuerkennen

Oha! Russell Crowe links in seiner Paraderolle als Der einstige Russell ist heute nicht mehr wiederzuerkennen.  Aber bitte mit Plauze: Russell Crowe musste sich einen Bierbauch anfuttern. 

Bist du es wirklich, Russell? Schauspieler Russell Crowe, 54, konnte am Montag nahezu ungestört durch Disneyland schlendern, weil kaum einer ihn erkannte. Kein Wunder: Der einstige "Gladiator" wächst und wächst - in die Breite! 

Russell Crowe völlig aus dem Leim gegangen

Lange Zottelhaare, ein grauer ungepfleger Rauschebart, eine massive Plauze, die sich unter dem Poloshirt zusammen mit Men-Boobs wölbt: Kann das wirklich Russell Crowe sein? Die ernüchternde Antwort: ja.

Der Neuseeländer wird immer rundlicher und sieht inzwischen ziemlich gewaltig aus. Muskelheld "Russel the Muscle" ist unter einem dicken Bierbauch verschwunden. Der einst muskulöse Star ist nun ein Koloss.


©ddp Images: Russell Crowe in Disneyland Los Angeles

Warum ist Russell Crowe so dick geworden?

Doch was ist der Grund dafür, dass der Oscar-Gewinner von 2001 nicht mehr wiederzuerkennen ist? Angeblich musste er sich seine Wampe für seinen neuen Film "Boy Erased" anfuttern ...

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 
Themen
Artikel enthält Affiliate-Links