Powered by

Sarah Jessica Parker: Steht sie vor dem Liebes-Aus?

"Sie hat mit ihrer Ehe abgeschlossen"

Bei Schauspielerin Sarah Jessica Parker, 53, läuft gerade alles schief. Doch statt sie zu unterstützen, flirtet ihr Mann Matthew Broderick, 56, fremd ...

Sarah Jessica Parker: Wurde sie betrogen?

Wutentbrannt stürmt sie aus dem Haus, steigt in ein Taxi. Bloß weg hier! Weg aus dem Haus, das sie schon so lange mit ihrem Mann teilt. Weg von den ewigen Streitereien, den Vorwürfen, den wortreichen Beteuerungen, er werde sich ändern.

Sarah Jessica Parker hat endgültig genug von den Eskapaden ihres Mannes Matthew Broderick. Wann immer sich die Gelegenheit bietet, flirtet er mit anderen Frauen. Der Schauspieler soll seine Frau schon mehrfach betrogen haben, unter anderem mit einer 25-jährigen Sozialarbeiterin.

 

Embed from Getty Images

 

Jennifer Garner brachte Sarahs Fass zum Überlaufen

Aber auch seine enge Freundschaft mit Jennifer Garner, 46, ist Sarah ein Dorn im Auge.

Die beiden verbringen jede freie Minute miteinander und verstehen sich blendend,

berichten Insider. Pikant: Schon vor rund zwei Jahren machten Fotos die Runde, die Broderick zusammen mit Garner in einem Auto zeigten. Er soll ihr damals über die Trennung von Ben Affleck, 45, hinweggeholfen haben. Bereits da wurde spekuliert, dass zwischen den beiden mehr läuft.

Dass er jetzt wieder mit Jennifer gesehen wurde, hat das Fass zum Überlaufen gebracht. Sarah ist außer sich vor Wut – sie denkt ernsthaft über Konsequenzen nach,

bestätigte jetzt eine Vertraute der Schauspielerin. Im Klartext heißt das: Scheidung!

Ihre Ehe geht nach etlichen Aufs und Abs in der Vergangenheit im Moment endgültig den Bach runter,

berichten Insider aus New York. 

Embed from Getty Images

Sarah & Matthew: Ihre Beziehung ist schon lange am Ende

Dass es um ihre Beziehung nicht allzu gut bestellt ist, verriet die Schauspielerin selbst mal in einem Interview.

Hin und wieder sehe ich Matthew mit einer Frau, die clever ist und gut aussieht, dann denke ich: Gott, stimmt bei denen die Chemie. Die wären ein tolles Paar,

gab die dreifache Mutter schon vor einiger Zeit zu.

Ich bin trotz allem froh, mit ihm zusammen zu sein. Aber ich bin sicher, er wünscht sich ziemlich oft, ich wäre es nicht.

Worte, die nach Resignation klingen. So, als habe sie ihre Ehe schon aufgegeben. Und tatsächlich sieht man die beiden kaum noch gemeinsam. Die Schauspielerin holt ihre Kinder allein von der Schule ab. Auch auf Veranstaltungen taucht Sarah meistens ohne ihren Mann auf. Dabei hätte sie zurzeit Matthews Unterstützung bitter nötig, da gerade alles schief zulaufen scheint.

Sarah Jessica Parker braucht Unterstützung von Matthew

Erst zoffte sich „Sex and the City“-Serienkollegin Kim Cattrall, 61, öffentlich mit ihr (IN berichtete), jetzt gibt es auch noch Ärger am Set ihrer Serie „Divorce“. Sarah ist Co-Produzentin, dementsprechend hart sind auch ihre Anforderungen an ihre Kollegen.

 

Embed from Getty Images

 

Sarah will 18 Stunden am Tag drehen. Das Set darf aber nicht weiter von ihrem Zuhause entfernt sein als eine Stunde,

verriet gerade ein Set-Mitarbeiter. Ihre Kollegen sind deshalb total genervt und gehen auf die Barrikaden. Sarahs Erwartungen seien viel zu hoch, die Bezahlung zu schlecht, motzen sie. Klar, dass diese Anfeindungen Sarah extrem zusetzen. Schließlich ist die Serie ihr „Baby“.

Aber damit nicht genug: Jetzt wird Sarah auch noch verklagt! Wegen Vertragsbruch will der Juwelier Kat Florence die Schauspielerin zur Kasse bitten – angeblich, weil sie sich nicht an vereinbarte Konditionen gehalten habe. Dass ihr Mann sie in dieser schwierigen Zeit nicht unter stützt, bringt Sarah zur Weißglut.

Obwohl sie schon lange nicht mehr daran glaubt, dass Matthew und sie noch einmal die Kurve kriegen:

Die Liebe ist schon seit Jahren erloschen. Lediglich we- gen der Kinder waren die beiden bisher noch ein Paar,

verrät eine Freundin der Schauspielerin.

Sie hat mit ihrer Ehe abgeschlossen.

Angeblich sind die Anwälte bereits eingeschaltet. Denn im Falle einer Scheidung geht es um viel: das gemeinsam erwirtschaftete Vermögen von rund 360 Millionen Dollar, die Immobilien in New York, in den Hamptons und auf Long Island – und nicht zuletzt um das Sorgerecht für die drei Kinder Marion, Tabitha (beide 8) und James, 15 ... 

Text: Julia Haack

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 

 

 

Weitere spannende Geschichten der Stars gibt's in der neuen Ausgabe von IN - immer donnerstags am Kiosk.

Artikel enthält Affiliate-Links