Sarah Lombardi: Bekommt sie bald ihre eigene TV-Show?

Die 24-Jährige wird angeblich das Gesicht einer Mobbing-Sendung

Sarah Lombardi, 24, rückt ihrem Traum von einem neuen Karriereweg langsam näher. Angeblich soll die Sängerin ihre eigene TV-Show bekommen, in der soll das Thema "Mobbing" im Mittelpunkt stehen.

Nachdem für Sarah Lombardi der Traum von einer eigenen TV-Show und die Moderation einer solchen vorzeitig geplatzt war, scheint sich das Blatt für die 24-Jährige nun zu wenden. Die angehende Moderatorin könnte nun nämlich ihr ganz eigenes Format im Fernsehen bekommen. Die Show, die die Sängerin begleiten soll, ist aber nicht so fröhlich, wie vielleicht die anderen Projekte, die sie bisher begleitete.

Sarah Lombardi: Moderiert sie bald eine Mobbing-Show?

Fast jeder weiß, wie es ist, wenn man von anderen gehänselt, gemobbt oder geärgert wird. Manch einer leidet mehr unter solchen Themen, als andere. Doch geredet wird darüber eher selten. Mit dem neuen TV-Format, das die Ex von Pietro Lombardi begleiten soll, könnte sich das nun ändern. "Sarah Lombardi – Raus aus der Mobbingfalle", soll die Show laut "Bild Online" heißen. Angeblich sollen Anwälte aus München den Titel für das Format schon vor Monaten schützen gelassen haben.

Im Internet begegnet ihr viel Hass

Sarah Lombardi weiß, wie es ist, wenn man nicht von allen akzeptiert wird. Regelmäßig hat sie, auch auf ihrer Facebook-Seite, mit einem Shitstorm zu kämpfen – doch davon lässt sich die 24-jährige Mutter nicht unterkriegen. In der Mobbing-Show berichtet Sarah Lombardi angeblich von ihren Erfahrungen mit negativen Kommentaren, spricht mit Experten und wird bei ihrem Kampf gegen die Hater begleitet. Wir sind schon gespannt, wann und ob es das Format zu sehen geben wird.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!