Sarah Lombardi: Hiobs-Botschaft!

Die Sängerin muss das "Supertalent" verlassen

2019 hatte Sarah Lombardi, 27, die Ehre in der Jury des "Supertalents" zu sitzen. Wie RTL jetzt jedoch verkündet, macht der Sender Schluss mit der Sängerin.

"Supertalent"-Aus für Sarah Lombardi

Eine Staffel lang urteilte Sarah Lombardi neben Dieter Bohlen, 66, und Bruce Darnell, 62, über die Leistungen der "Supertalent"-Kandidaten, lachte und weinte über die verrücktesten Auftritte. Doch wie RTL jetzt bekannt gibt, trennen sich der Poptitan und sein Kumpel ab diesem Jahr von der ehemaligen DSDS-Teilnehmerin.

Mit Sarah Lombardi war von Anfang an nur eine Staffel verabredet,

erklärt der Sender in einer Pressemitteilung. "Wir danken ihr für ihren erfolgreichen Einsatz, sie hat Das Supertalent 2019 sehr bereichert." Doch ob die geteilten Meinungen im Internet auch ausschlaggebend für Sarahs Exit waren? Während ihre Fans die Jury-Auftritte der 27-Jährigen feierten, musste sie auch viel Kritik einstecken.

 

 

 

Mehr zu Sarah Lombardi:

Wie geht es weiter mit dem "Supertalent"?

Sarah selbst hat sich zu ihrem TV-Aus zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geäußert. Dass Dieter und Bruce beim "Supertalent 2020" ein neues Jury-Mitglied unterstützen wird, ist klar, doch darüber, wer letztendlich Sarahs Platz einnehmen wird, werden sich die Fans vorerst noch den Kopf zerbrechen müssen.

RTL muss sich zudem noch mit einem anderen Problem rumschlagen: Das Coronavirus verhindert den Beginn der Dreharbeiten Anfang Juni. Zurzeit soll die Produktion unter strengsten Vorkehrungen Ende August starten, aber ob dies so wirklich umgesetzt werden kann, steht noch in den Sternen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am

 

Was hälst du von Sarahs "Supertalent"-Aus?

%
0
%
0