Sarah Lombardi: Morddrohungen gegen die Sängerin

“Das ist knallhart, aber das ist die Wahrheit“

Sarah Lombardi, 26, liebt es, ihre Fans mit intimen Schnappschüssen an ihrem Privatleben teilhaben zu lassen. Doch zwischen netten Botschaften mischen sich auch viele fiese Kommentare - sogar Morddrohungen hat die Sängerin schon bekommen! 

Morddrohungen im Netz 

Mit ihren 1,1 Millionen Followern auf Instagram zählt Sarah Lombardi zu einer der größten Influencer in Deutschland. Kein Wunder, die Sängerin zeigt gerne ihr Privatleben und lässt ihre Fans an ihrem Alltag teilhaben. Jedoch verbergen sich unter den Abonnenten auch Hater, die das Leben der jungen Mutter schwer machen – auch Beleidigungen und Morddrohungen hat die Sängerin schon erhalten.

Wenn mir jemand den Tod wünscht, und das ist knallhart, aber das ist die Wahrheit, dann denke ich mir auch: 'Ey Leute, also wie weit muss man denn gehen?.' Diese Kommentare werden bei mir dann auch gelöscht und blockiert. Solche Menschen haben bei mir nichts zu suchen!,

erzählt die Ex-DSDS-Finalistin in einem Interview mit RTL.

 

Sarah Lombardi ist fassungslos 

Die 26-Jährige kann es nicht fassen, dass ihr einige User den Tod wünschen. Die hasserfüllten Kommentare kann Sarah nicht verstehen, weiß aber, warum sowas häufiger im Netz passiert: “Die Leute sind halt anonym, deswegen traut man sich glaub ich viel mehr zu sagen, weil mir es noch nie passiert dass mich einer auf der Straße angesprochen hat und gesagt hat: 'Ey, ich kann dich überhaupt nicht leiden. Ich finde dich total ätzend und übrigens siehst du scheiße aus und bist fett und hässlich'“, so die Sängerin weiter. Berechtigte Kritik ihrer Fans nimmt sich Sarah allerdings zu Herzen: 

Wenn jemand sagt, 'Sarah, mach wieder mehr Musik', das versuche ich umzusetzen.

Die Musik spielt auf Sarahs Karriereleiter nämlich aktuell nicht mehr die erste Geige. Mittlerweile ist die 26-Jährige nicht nur als Sängerin und Influencerin, sondern auch als Schauspielerin unterwegs. An der Seite von Florian Silbereisen spielt sie beim "Traumschiff" mit.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Sarah Lombardi: Überraschende Verlobung mit Roberto?

Sarah Lombardi: Aus dem Weg, Vanessa Mai!