Sarah Lombardi: So lenkt sie sich nach der Trennungs-Meldung ab

Zwischen der Sängerin und Michal T. soll alles wieder aus und vorbei sein

Es war DIE Trennungs-Nachricht des Tages: zwischen Sarah Lombardi, 24, und Michal T. soll Schluss sein. Und während sich die ganze Welt fragt, was tatsächlich an den bösen Gerüchten dran ist, lässt es sich Sarah lieber in der Sonne gut gehen. 

Trennung bei Sarah Lombardi und Michal T.!

Noch vor ein paar Wochen genossen Sarah Lombardi und ihr Liebster Michal T. einen romantischen Pärchen-Urlaub in der Türkei. Doch von Friede, Freude, Eierkuchen ist heute schon nichts mehr übrig. Im Gegenteil: wie die "Bild" jetzt berichtete, soll die Liebe zwischen den Beiden mittlerweile auch schon wieder Geschichte sein

Sarah grinst die Gerüchte einfach weg

Von Trennungsschmerz fehlt bei der 24-Jährigen allerdings trotzdem jede Spur. Denn stattdessen schickte die junge Mutter ihren Fans lieber via Snapchat einen sonnigen Schnappschuss aus dem Pool - inklusive breitem Grinsen im Gesicht. Alles nur Ablenkung oder ist an den aktuellen Gerüchten vielleicht doch gar nichts dran?

Ein weiteres Snapchat-Video gibt da schon mehr Aufschluss über den Gemütszustand der brünetten Schönheit. Denn in dem singt Sarah ein paar Zeilen aus dem Song "Titanium". Und ausgerechnet den Satz "You shot me down" hat sie mit einem traurigen Emoji über dem Video hervorgehoben. Ein Seitenhieb gegen Michal?

Fragen über Fragen! Was wirklich Sache ist, kann uns wohl nur Sarah selbst verraten!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News