Sorge um YouTube-Star: Er wurde in Los Angeles zusammengeschlagen

Auf Instagram postete Marvyn Macnificent schockierende Fotos

Großer Schock für die YouTube-Welt – Marvyn Macnificent, 26, wurde jetzt in den USA auf offener Straße verprügelt und übel zugerichtet. Welche schlimmen Folgen der Überfall hatte, zeigte der Internetstar nun via Instagram. 

Ausgeraubt und verprügelt: „Ich bin so dankbar, dass ich noch am Leben bin“ 

Seit Jahren begeistert Marvyn seine über 885.000 Fans mit Schmink-Tutorials und Beauty-Tipps. Nun meldete sich der Paradiesvogel allerdings mit unschönen Neuigkeiten zu Wort: Marvyn wurde während seines USA-Aufenthalts in Los Angeles überfallen und ausgeraubt! Auf Instagram postete der 26-Jährige jetzt schockierende Fotos, die den YouTuber blutverschmiert zeigen. Dazu schrieb er: 

Ich wurde heute ausgeraubt und verprügelt und ich bin so dankbar, dass ich noch am Leben bin und keine gebrochenen Knochen oder schwere Verletzungen habe. Meine Nase ist geschwollen und mein Knie tut weh, aber ich bin einfach so froh und dankbar, dass ich noch atme. Nichts ist mehr wert als lebendig und sicher zu sein…. Scheiß auf den ganzen teuren Scheiß den diese mtherfckrs mir gestohlen haben. Du kannst schöne Sachen mit viel Geld kaufen, aber du kannst keine Gesundheit kaufen. Vergiss nicht dich IMMER um dich selbst zu kümmern.

 

Was genau ist mit Marvyn Macnifient passiert?

Darüber hinaus erklärte der Make-up-Artist in seinem Post, dass sich der Überfall tagsüber in einer Gegend von Los Angeles abgespielt habe, die nicht als gefährlich gelte. Die von den Tätern entwendeten Wertgegenstände seien ihm jedoch egal, nur seine Gesundheit zähle.

Marvyn Macnificent erzählt nicht genau was passiert ist. Aber am Sonntag will er in einem Video alles erzählen. Nun muss er sich von dem Schock erstmal erholen.

 

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

YouTube-Stars Bibi & Julian Claßen: Riesen-Blamage bei Quizshow-Auftritt

YouTube-Star Dagi Bee: Jetzt zieht sie sich aus!

Krankenhaus-Skandal: Baby von YouTube-Star stirbt nach 2 Tagen