"The Masked Singer"-Panne: Sarah Lombardi ist das Skelett!

Verdächtige Storys bei Instagram

24.11.2020 20:15 Uhr

Für viele Zuschauer von "The Masked Singer" besteht kein Zweifel daran, dass Sarah Lombardi, 28, unter dem Skelett-Kostüm steckt. Nun könnte sich die Sängerin auch noch selbst verraten haben …

Großes Rätselraten bei "The Masked Singer"

Die Stimme, die Gestik, die Indizien — alles deutet darauf hin, dass Sarah Lombardi tatsächlich jeden Dienstag als Skelett auf der Bühne von "The Masked Singer" steht. Beweise gab es allerdings noch keine. Und bis die Maske endlich fällt, könnte es noch ziemlich lange dauern. Denn das Skelett gilt als heißer Anwärter auf das Finale und lieferte bisher jede Woche eine krasse Performance ab!

Also bleibt den Fans nur eine Möglichkeit: Sie müssen selbst auf Spurensuche gehen, um die 28-Jährige zu überführen. Und genau das könnte ihnen jetzt gelungen sein!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

 

 

Sarah Lombardi postet verdächtige Hotel-Storys

Weil immer mehr Zuschauer auf Sarah Lombardi tippen, startete das ehemalige DSDS-Sternchen jetzt ein Ablenkungsmanöver bei Instagram. Die TV-Beauty postete eine Reihe von Storys, die beweisen sollen, dass sie angeblich Zuhause ist und nicht im "The Masked Singer"-Studio. Doch genau diese Storys könnten Sarah jetzt zum Verhängnis werden. Denn: Ihre Fans wollen erkannt haben, dass sie sich in einem Hotel befindet! Einen Hinweis darauf liefert die Einrichtung und die Tatsache, dass im Hintergrund leere To-go-Boxen aus Styropor liegen.

 

 

Auch Daniela Katzenberger, 34, soll sich in ähnlicher Weise verraten haben. Ob die beiden Promi-Ladys tatsächlich unter den Kostümen stecken, wird sich spätestens heute Abend (24. November) im großen "The Masked Singer"-Finale zeigen!

Findest du die Storys von Sarah sind Beweis genug?

%
0
%
0