"The Vampire Diaries": Gibt es bald ein zweites Spin-Off?

Die Autorin der Fantasy-Reihe, Julie Plec, spricht über neue Ideen

Der 10. März war ein einschneidender Tag für alle "Vampire Diaries"-Fans: Nach 8 Jahren lief die letzte Folge der Kultserie im TV. Den deutschen Anhängern bleiben "Elena", "Stefan" und Co. immerhin noch etwas länger erhalten, denn hierzulande starten die finalen Folgen erst am 30. März. Doch nun macht die Autorin Julie Plec uns Hoffnungen auf ein zweites Spin-Off!

"The Vampire Diaries": Zweites Spin-Off?

Die Worte von Jule Plec klingen zu schön, um wahr zu sein! Gerade erst mussten wir uns damit abfinden, dass nach der 8. Staffel mit "The Vampire Diaries" Schluss ist. Auch den Darstellern Nina Dobrev, Ian Somerhalder, Paul Wesley und Co. fällt der Abschied offenbar schwer, wie sie mit emotionalen Worten und Erinnerungsfotos auf sozialen Netzwerken zeigen.

Doch wer sagt, dass ein zweites Spin-Off ausgeschlossen ist? So machte Julie Plec im Gespräch mit dem "Hollywood Reporter" klar, dass die Fantasy-Reihe noch nicht am Ende ist. 

Julie Plec sieht in "The Vampire Diaries" eine Zukunft

Ich sehe eine Zukunft, 

sagte die Autorin. Allerdings sei bislang unklar, ob der Ableger "The Originals" weitergeführt wird oder ein komplett neuer Handlungsstrang eröffnet werden soll. Zudem stehe noch nicht fest, ob sie selbst dann auch wieder ihre Ideen zur Verfügung stellen wird. 

Es gibt so viele Dinge, die derzeit in meinem Kopf herumschwirren, 

so Plec.