Wilde Knutscherei: Sind Rihanna und Rapper Travis Scott ein Paar?

Die beiden Musiker daten sich seit einigen Tagen

Sind Rihanna und Travis Scott ein Paar? RiRi könnte sie ALLE haben! Die Sängerin will aber anscheinend nur den Rapper!

Von einer wirklich großen Liebe seit Chris Brown können wir bei Rihanna, 27, trotz ihrer zahlreichen Dates leider nicht sprechen. Die Männer stehen bei der Sängerin zumindest stetig Schlage. Sollte sich der Single-Status jetzt endlich ändern? Es scheint ganz so, als hätte sich RiRi bereits auf einen Kandidaten festgelegt: Travis Scott, 23.

Was für ein Fang!

Rihanna ist eine echte Traumfrau. Sie hat Millionen auf dem Konto, sieht atemberaubend aus und ist trotzdem überhaupt nicht abgehoben. Sie verehrt ihre Fans genauso sehr wie ihre Entourage, bestehend aus den engsten Freunden. Und Rihanna zu den besten Freundinnen zu zählen macht das Leben mit Sicherheit um einiges interessanter und aufregender. 

Doch auch als Mann an der Seite dieser Powerfrau aus Barbados dürfte es niemals langweilig erden. Wir können uns ungefähr vorstellen was hinter verschlossener Schlafzimmertür abgehen mag. Immerhin ist die 27-Jährige für ihre Experimentierfreude (zumindest was den Style angeht) bekannt und alles andere als ein Kind von Traurigkeit. Ihr Körper ist eben auch Rihannas Kapital.

Welcher junge Mann träumt nicht davon, dass RiRi einem ganz allein gehört? Für Travis Scott könnte dieser Traum in Erfüllung gegangen zu sein. Die beiden Musiker wurden nun zusammen gesichtet: Turtelnd, tanzend - total entspannt. Im Zuge der New York Fashion Week gab die Sängerin eine riesige Sause, zu der natürlich jede Menge VIPs kamen.

Knutschend hinter dem DJ-Pult

Unter anderem auch Travis. Der Rapper wird bereits seit einigen Tagen als neuer Freund der Fashionista gehandelt, jetzt haben wir den Beweis auf Video!

RiRi und ihr Neuer schienen die gegenseitige Anwesenheit jedenfalls mehr als zu genießen. Die restlichen Gäste wurden einfach ausgeblendet - hach, die Liebe! Mehr muss eigentlich nicht gesagt werden, oder?