Sophia Thiel: Rückfall? "Meine Dämonen holen mich ein“

Sophia Thiel: Rückfall? "Meine Dämonen holen mich ein“

Große Sorge um Sophia Thiel, 27. Die Fitness-Influencerin steht offenbar kurz vor einem Bulimie-Rückfall und erwägt sogar einen Klinikaufenthalt.

Sophia Thiel: Bulimie-Rückfall?

Nach ihrer zweijährigen Social-Media-Pause machte Sophia Thiel 2021 ein emotionales Geständnis: Sie hatte sich aufgrund einer Essstörung aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Jetzt holt ihre Erkrankung sie wieder ein! Auf Instagram erklärte sie:

Bei mir läuft es momentan ein bisschen suboptimal. Ich möchte jetzt nicht sagen, dass ich einen fetten Rückfall habe, aber meine Dämonen holen mich doch immer wieder ein. Nach drei Monaten ambitioniertem Training und ’strengerer’ Ernährung  – genau dann, wenn ich erste Erfolge sehe –, falle ich raus und verliere die Kontrolle.

Für sie sei das "unglaublich frustrierend.“

Sophia Thiel: Therapeutische Hilfe

Dabei hatte Sophia noch vor wenigen Monaten gesagt, dass sie wieder "Freude an gesundem Essen und Sport“ finden wolle. Hat sie es mit dem Fitnesswahn etwa übertrieben? Immerhin will Sophia ihren "Dämonen so schnell wie möglich den Kampf ansagen – mit professioneller Hilfe! Ihren Fans erklärte sie ganz ehrlich:

Ich hatte schon lange keine Therapiestunde und ich habe auch darüber nachgedacht, mir stationäre Hilfe zu suchen, um den Kreislauf zu durchbrechen. Es ist so wichtig, das Thema anzugehen!

Text von: Julia Liebing

Dieser Artikel erschien zuerst in der Printausgabe von IN. Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen IN – Jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Lade weitere Inhalte ...