Zac Efron: Beauty-Op? Endlich Klartext

Zac Efron: Beauty-Op? Endlich spricht er Klartext

Von wegen Beauty-OP! Schauspieler Zac Efron, 34, spricht erstmals offen über sein neues Aussehen.

 

Zac Efron: OP-Gerüchte

Hat er oder hat er nicht? Als im April 2021 ein Video von Zac Efron die Runde machte, waren sich viele Fans sicher, dass er sich einer Schönheitsoperation unterzogen haben muss. Denn seine Wangen und sein Kinn wirkten plötzlich deutlich verändert. Doch statt Botox & Co. steckte hinter dem veränderten Aussehen ein tragischer Unfall.

Dabei wäre ich beinahe gestorben,

offenbart der Kalifornier im Gespräch mit "Entertainment Tonight“.

Zac Efron: Große Kaumuskeln

Er lief zu Hause mit Socken herum, rutschte aus und brach sich beim Aufprall gegen einen Granit-Brunnen den Kiefer – und verlor das Bewusstsein! Nach der Not-OP im Krankenhaus habe er anders kauen lernen müssen, wodurch sich seine Gesichtsmuskeln neu aufgebaut hätten, was die neue Form erkläre. Obwohl Physiotherapie ihm dabei half, seine Verletzung zu verarbeiten, wuchsen die Kaumuskeln laut Zac Efron weiter.

Sie sind einfach sehr, sehr groß geworden,

erklärt der einstige "High School Musical“-Star. Seine Fans sind sich aber einig: Ein schöner Mann ist er noch immer!

Dieser Artikel erschien zuerst in der Printausgabe von OK!. Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Lade weitere Inhalte ...