Herzogin Camilla: So reich ist sie wirklich - Das Vermögen der Herzogin von Cornwall

Herzogin Camilla: So reich ist sie wirklich - Das Vermögen der Herzogin von Cornwall

Herzogin Camilla hat durch ihre Hochzeit mit Prinz Charles viel gewonnen: Einen Herzoginnen-Titel, einen offiziellen Platz in der Königsfamilie, ihre ganz große Liebe - und eine ganze Menge Geld. Doch auch das eigene Vermögen der Herzogin ist nicht zu verachten.

Geheime Beziehung Mit Prinz Charles

Herzogin Camilla und Prinz Charles führten jahrelang eine Beziehung im Geheimen. Weil beide noch verheiratet waren, sollte von ihrer über Jahre andauernden Affäre niemand erfahren - eigentlich. Dann kamen Telefongespräche der beiden ans Licht, die für Prinz Charles alles andere als schmeichelhaft waren.

Im Scheidungsdrama zwischen Charles und Diana bekamen der Thronfolger und seine Geliebte, die damals noch Camilla Parker Bowles hieß, sehr schnell den schwarzen Peter zugeschoben. Für Camilla keine einfache Situation. Weil Prinzessin Diana beim Volk und auch bei Queen Elizabeth ll. sehr beliebt war, taten sich die Briten über Jahre schwer, sie als "die Neue" an Charles' Seite zu akzeptieren. Den Thronfolger störte das nicht: Er wollte Camilla unbedingt zu seiner Ehefrau machen.

Hat das Paar einen Ehevertrag? 

Im Jahre 2005 machte das Paar dann Nägel mit Köpfen: Prinz Charles und Camilla heirateten. Damit wurde aus Camilla Parker Bowles die Herzogin von Cornwall. Dass die Queen zunächst nicht wirklich begeistert davon war, dass Charles bereit war, seine Ehe zu Prinzessin Diana für Camilla aufs Spiel zu setzen, gilt als sicher. Autor Tom Bower enthüllte, dass die Royals es Camilla am Anfang nicht gerade leicht gemacht haben sollen. In der "Dailymail" schrieb Bower schon 2018:

Die Queen und ihre Mutter haben sich jahrelang geweigert, etwas mit Charles Mätresse zu tun zu haben. 

Doch damit nicht genug. Bower berichtete außerdem: "Sie wollten nicht nur nicht, dass sie irgendeine Funktion in der Königsfamilie bekommt - offiziell oder nicht - sie haben sie wirklich abgelehnt und sie haben Charles Beziehung zu ihr abgelehnt.

Herzogin Camilla: Das soll ihr Vermögen sein 

Durch ihre Hochzeit mit Charles erlangte Camilla ganz andere finanzielle Möglichkeiten als zuvor. Brisant: Angeblich sollen Prinz Charles und Camilla keinen Ehevertrag besitzen. Doch wer nun vermutet, Camilla habe Charles vor allem des Geldes und des Prestiges wegen geheiratet, der irrt. Denn die Herzogin von Cornwall könnte sich jederzeit finanziell unabhängig von Charles machen, wenn sie wollte. Ihr Vermögen ist gewaltig.

Die Website "CelebrityNetWorth" berichtet, dass Camillas Vermögen 4,3 Millionen Euro beträgt. Camillas Kontostand beweist in jedem Fall, dass Camilla Charles nie wegen seines Geldes wollte, sondern, dass die beiden wirklich aus Liebe geheiratet haben. Wenn man bedenkt, wie viel die beiden über die Jahre ertragen mussten, wie lange und unermüdlich sie dafür gekämpft haben, endlich zusammen glücklich zu werden, macht dieser Umstand die Geschichte der beiden noch ein wenig schöner.

Verwendete Quellen: express.co.uk, Dailymail, CelebrityNetWorth

Lade weitere Inhalte ...