Royals: Neuer Missbrauchsskandal im dänischen Königshaus

Royals: Neuer Missbrauchsskandal im dänischen Königshaus schockiert!

Die Royal-News der Woche im OKmag.de-Ticker +++ Die Dänischen Royals feuern Koch des Hauses +++ Prinzessin Madeleine ist zu Besuch in Schweden +++ Bekommt Amalia der Niederlande Ärger? +++ Besondere Aufgabe für Prinz Nicolas +++ Mary von Dänemark verzückt die Niederländer +++ 

24. Juni: Missbrauchs-Vorwürfe am dänischen Königshaus

Seit der Enthüllug der "Herlufsholms hemmeligheder" (dt: "Herlufsholms Geheimnisse") rund ums dänische Elite-Internat muss sich das dänische Königspaar mit Vorwürfen rumschlagen, da sie ihren Sohn Prinz Christian trotz der Ereignisse auf der Schule lassen. Und nicht nur das. Auch Prinzessin Isabella soll ihrem Bruder auf das Internat folgen. Nun muss sich das Kronprinzenpaar erneut mit Vergewaltigungsvorwürfen auseinandersetzen. Ehemalige Mitarbeiter werfen Jens-Peter Skov, der Koch, der für Prinz Frederiks und Prinzessin Marys Hochzeitsessen zuständig war, sexuelle Belästigung vor. Der Hof reagiert prompt und feuerte ihn!

23. Juni: Geografie-Fauxpas im Interview

Prinzessin Madeleine konnte nun endlich nach langen drei Jahren zurück in ihre Heimat Schweden reisen. Zusammen mit ihren Töchtern Leonore, 8, und Adrienne, 4, flog sie am 14. Juni quer über den Ozean. Ihr Mann Chris O’Neill und Prinz Nicolas, 7, sind am 21. Juni nachgekommen. Nun gab die Prinzessin mit ihrem Mann ein seltenes Interview, wobei es zu einem kleinen Fauxpas kam. Prinzessin Madeleine wird von dem schwedischen Boulevardblatt Expressen zitiert: "Wir sind jetzt hier oben in Västra Norrbotten und haben endlich den schönen Entdeckungspark besucht." Den Entdeckungspark, den sie besuchten und der kleine Nicolas vor wenigen Tagen eröffnete, liegt allerdings nicht in der Provinz Västra Norrbotten, sondern in Västernorrland. Ups! Aber den kleinen geografischen Fauxpas kann man der Prinzessin wohl durchaus verzeihen ...

22. Juni: Amalia der Niederlande macht den Jagdschein

Ob das den Niederländern gefällt? Thronfolgerin Amalia hat laut dem Regierungsinformationsdienst ihren Jagdschein gemacht. Die Kronprinzessin darf nun offiziell auf die Jagd gehen. Wird das zum Problem für die Königsfamilie? Immerhin stehen die niederländischen Royals ohnehin häufiger heftig in der Kritik und dass Amalia sich ausgerechnet ein solches Hobby aussucht, dürfte vielen ebenfalls nicht gefallen. Angeblich soll der Jagdschein aber gar nicht so sehr Amalias Wunsch gewesen sein. Viel mehr habe ihr Vater gewollte, dass sie einen besitze. Das könnte einen ganz pragmatischen Grund haben: Der königliche Wohnsitz Het Loo in Apeldoorn ist von einem Waldgebiet umgeben. Laut Gesetz sind die Besitzer dazu verpflichtet, sich um die Wildbestände darin zu kümmern. Da ist der Jagdschein für Amalia sicherlich von Vorteil.

21. Juni: Prinz Nicolas erlebt Großes

Prinz Nicolas von Schweden hat gerade seinen siebten Geburtstag gefeiert. Für den Sohn von Prinzessin Madeleine und ihrem Ehemann Chris O’Neill stand dabei etwas ganz Besonderes auf dem Programm. Er dufte sein erstes offizielles Engagement als Royal absolvieren. Der kleine Prinz eröffnete den Entdeckungspark an der Naturum-Hochküste, der ihm vor sieben Jahren zur Taufe geschenkt wurde. Sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis für Nicolas und seine stolzen Eltern. 

20. Juni: Geheimnis um Kronprinzessin Marys Outfit gelüftet

Die Königinnen und zukünftigen Königinnen Europas wissen einfach, wie es geht. Letizia von Spanien verblüffte erst kürzlich in einem gewagten pinken Kleid mit atemberaubenden Cutouts. Und nun legt Mary von Dänemark mit einer ganz besonderen Fashion-Entscheidung nach. Die Kronprinzessin zeigte sich bei ihrem Besuch in den Niederlanden in einem orangefarbenen Anzug und sendete damit eine ganz besondere Botschaft. Denn die Farbe Orange hat in den Niederlanden eine ganz spezielle Bedeutung: Sie wird immer zum Geburtstag des Königs dem "Königstag" getragen. Dass Mary sich für ihren Staatsbesuch ausgerechnet von Kopf bis Fuß in Orange kleidete, ist eine nette Geste an ihre Nachbarn, die zeigt, wie nah die beiden Länder und die beiden Königshäuser sich stehen.

 

Was letzte Woche in den Königshäusern Europas loswar, kannst du hier nachlesen

Lade weitere Inhalte ...