"GNTM": Bei den Models fließen die Tränen!

Bei "Germany's Next Topmodel" wird es in dieser Woche richtig emotional

Modelmama Heidi und Modedesigner Philipp Plein  Leticia legt sich ins Zeug: Wird sie die Romina und Serlina posieren in angesagten Designer-Outfits von Philipp Klein.

Diese Woche rührt uns "GNTM" zu Tränen! Die Mädchen sollen beim Shooting zeigen, dass sie auf Knopfdruck weinen können. Besonders emotional: Anh, 25, und Romina, 20, beide aus dem Team von Michael Michalsky, 50, stehen sich im Shootout gegenüber – eines der Models muss gehen.

Das Shooting in dieser Woche ist gleich doppelt emotional. Die Mädchen sollen nicht nur unter Beweis stellen, dass sie auf Knopfdruck weinen können, Anh und Romina stehen sich auch noch im Shootout gegenüber. Eines der Mädchen muss in dieser Woche also auf jeden Fall gehen, beide sind im Team von Michael Michalsky, es wird also ein schwerer Kampf für die "GNTM"-Kandidatinnen. Romina fasst vorher in Worte, wie schwer die Situation für sie ist:

Das Shootout ist das Schlimmste, das mir hätte passieren können und das geht mir auch wirklich nahe. Ich bin hier, um ganz weit zu kommen.

Bei den "GNTM"-Kandidatinnen fließen die Tränen

Bei dem Shooting werden die Mädchen in dieser Woche von Yu Tsai fotografiert, er hatte schon Stars wie Janet Jackson, Gigi Hadid, und Nick Jonas vor seiner Kamera. "Diese Woche sollen die Mädchen Emotionen zeigen. Das Shooting ist wirklich wichtig, denn es steht eine große Entscheidung an", betont Heidi Klum vor dem Shooting. Meint sie damit vielleicht das Shooting für das Cover der "Cosmopolitan"? Immerhin neigt sich die diesjährige Staffel langsam dem Ende...

Philipp Plein ist als Gastjuror dabei!

Bevor Lynn und Leticia bereits von Philipp Plein für die amfAR-Gala ausgestattet wurden, kaufte Thomas Hayo Kandidatin Julia eine Lederjacke von dem Designer, um ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Nun sitzt der Designer als Gastjuror auch in der "Germany's Next Topmodel"-Jury und kleidet die Mädchen für den Walk in dieser Woche ein. Doch die Models müssen sich noch einer weiteren Herausforderung stellen: Am Ende des Runways spielt die Liveband "Symphoniacs", mit denen müssen die Kandidatinnen während ihres Walks interagieren. Ob diese Herausforderung alle Mädchen meistern werden?

Auch Michael Michalsky betont erneut: "Die Models müssen jetzt beweisen, dass sie das Zeug zu ‚Germany’s next Topmodel‘ haben – ohne Wenn und Aber." Recht hat er! Wer sich in dieser Woche durchsetzen kann, erfahrt ihr heute Abend um 20:15 Uhr auf ProSieben.