Laut Öko-Test: Das ist die beste Mascara

Laut Öko-Test: Das ist die beste Mascara - Verleiht sensationelles Volumen

Der Januar steht ganz im Zeichen von ″Veganuary″. Auch unsere Make-up-Produkte dürfen daher vegan ausfallen – wie die beste Mascara laut Öko-Test, die unseren Wimpern ein sensationelles Volumen verleiht. 

© iStock
Mit dieser veganen Mascara zauberst du lange Wimpern – und die ist zudem Testsieger in Öko-Test!
  • Öko-Test hat die beste Volumen-Mascara gekürt 
  • Sie ist vegan und bietet sensationelles Volumen 
  • Zudem enthält die Wimperntusche pflegende Komponenten

Laut Öko-Test: Das ist die beste Volumen-Mascara 

Im Januar ist die Zeit der guten Vorsätze. Viele wollen etwas an ihrer Ernährung ändern und beispielsweise auf Fleisch verzichten. Daher ist der erste Monat des Jahres auch als ″Veganuary″ bekannt. Aber nicht nur die Lebensmittel dürfen dann vegan ausfallen, auch bei unserer Kosmetik möchten wir auf tierische Inhaltsstoffe verzichten. 

Daher haben wir uns auf die Suche nach einer veganen Mascara gemacht – und eine ist sogar von Öko-Test mit ″sehr gut″ ausgezeichnet worden. Die Rede ist von der ″Volume Sensation Mascara″ von Sante Naturkosmetik, die sensationelles Volumen verspricht. 

Hier kannst du die Mascara für ca. 9 Euro shoppen.

Ausdrucksstarke Wimpern dank Rizinus- und Mandelöl 

Mit der ″Volume Sensation Mascara″ von Sante Naturkosmetik steht einem sensationellen Volumen nichts mehr im Wege. Die vegane Wimperntusche zaubert dir extra Volumen und Schwung und sorgt so für besonders ausdrucksstarke Wimpern. 

Dieser Effekt wird auch dank der natürlichen Formel mit Bio-Rizinusöl und Bio-Mandelöl verstärkt. Sie sorgen für intensive Wimpernfülle, sodass du dich über einen dramatischen Augenaufschlag freuen kannst. Zudem werden die Lashes optimal gepflegt und gekräftigt – fast wie mit einem Wimpernserum. So optimierst und stärkst du deine Wimpern in einem Schritt. 

Ein weiterer Pluspunkt sind die 100 Prozent natürlichen Pigmente, die deinen Lashes ein intensives Schwarz verleihen. 

Hier noch mal alle Vorteile im Überblick: 

  • sensationelles Volumen 
  • extra Schwung 
  • pflegende Formel aus Bio-Rizinus und Mandelöl 
  • 100 Prozent natürliche Pigmente 
  • vegan, ohne Mikroplastik und ohne Tierversuche 

″Mit dieser Mascara bin ich sehr zufrieden″

Bei den Usern kommt die Mascara ganz gut an. Im Schnitt haben sie 4 von 5 Sterne vergeben und schwärmen über die schönen Ergebnisse. Jemand schreibt:

Ich teste seit einiger Zeit Naturkosmetik-Mascaras. Mit dieser Mascara bin ich sehr zufrieden. Endlich mal eine nicht so flüssige Textur, die sich dennoch ohne zu Verkleben gut auftragen lässt. Schmiert nicht, bröckelt nicht und hält wirklich lang!

Andere finden positiv, dass die Wimperntusche ″vegan″ und ″ohne Tierversuche″ ist – die perfekte Grundlage für den ″Veganuary″. 

Noch mehr vegane Mascaras kannst du hier shoppen:

1. Poppy Austin "Argan Oil Mascara", hier für ca. 18 Euro shoppen
2. Gaya Cosmetics "Vegane Wimperntusche", hier für ca. 16 Euro shoppen

Verwendete Quellen: PR, Öko Test
 

 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...