Laut Stiftung Warentest: DAS ist das beste Kindershampoo

Der Testsieger hat die Note 1,8 erhalten

22.10.2020 08:38 Uhr

Kein Ziepen und keine Tränen mehr beim Haarewaschen! Damit werben viele Hersteller von Kindershampoos. Aber stimmt das? Stiftung Warentest hat bekannte Haarpflege-Produkte für Kids genauer unter die Lupe genommen und einen klaren Testsieger gekürt …

Dieses Kindershampoo ist der Testsieger bei Stiftung Warentest

Die meisten Kinder ertragen das Haarewaschen nur unter lautstarkem Protest. Mit kunterbunten Kindershampoos soll das Prozedere erleichtert werden. Zudem werben einige Brands damit, dass die Produkte ″mild zu den Augen″ sind und ″keine Tränen″ verursachen. Aber halten die Produkte tatsächlich ihr Versprechen? Für die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift ″test″ hat Stiftung Warentest  13 Kindershampoos unter die Lupe genommen und einen klaren Testsieger ermittelt.

Mit einer Gesamtnote von 1,8 landet das ″Wahre Schätze für Kinder Mildes 2-in-1-Shampoo Aprikose und Baumwollblüte″ von Garnier auf Platz 1. So konnte das Haarpflege-Produkt für Kinder in nahezu allen Kategorien wie Pflege-Eigenschaften, Augen- und Schleimhautverträglichkeit, Anwendung, Nutzerfreundlichkeit der Verpackung und Co. überzeugen. 

Lediglich für das enthaltene Polyquaternium gab es einen Abzug. Dieser Stoff gehört zur Gruppe der Polymere, die als biologisch schwer abbaubar gilt. 

Hier kannst du den Testsieger für ca. 2 Euro shoppen

Damit punktet der Testsieger 

Das ″Wahre Schätze für Kinder Mildes 2-in-1-Shampoo Aprikose und Baumwollblüte″ von Garnier reinigt laut Hersteller besonders schonend und ist ultra-sanft zu empfindlichem Kinderhaar und zur Kopfhaut. Der Aprikosen-Extrakt pflegt das Haar und verleiht vom Ansatz bis in die Spitzen einen herrlichen fruchtigen Duft. 

Zudem soll die sanfte Formel nicht in den Augen brennen. Dank des Baumwollblüten-Extrakts erhält das Haar mehr Geschmeidigkeit, sodass das lästige Ziepen beim Bürsten der Vergangenheit angehört. Ein weiterer Pluspunkt: Der Testsieger von Stiftung Warentest enthält keine Parabene, Farbstoffe oder Silikone. 

 

 

 

Mehr zum Thema Haarpflege:

 

Dieses Kindershampoo landet auf Platz 2

Direkt hinter dem ″Wahre Schätze für Kinder Mildes 2-in-1-Shampoo″ von Garnier reiht sich das ″Schauma Kids Shampoo & Balsam″ von Schwarzkopf mit einer Gesamtnote von 1,9 ein. Genau wie der Testsieger konnte das Kindershampoo von Schwarzkopf nahezu in allen Kategorien überzeugen. Für das enthaltene Polyquaternium gab es allerdings ebenfalls einen Abzug.

Die rosafarbene Verpackung mit niedlicher Elfe spricht ganz klar kleine Mädchen an. Die milde Formel ohne Farbstoffe und allergieverdächtigen Duftstoffen reinigt sanft und pflegt das Kinderhaar. Das Haar wird sanft entwirrt, sodass es später leichter kämmbar ist. Auch der milde, fruchtige Duft kann vollends überzeugen. 

Hier kannst du das zweitplatzierte Kindershampoo für ca. 2 Euro shoppen

Lässt sich dein Kind gerne die Haare waschen?

%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.