Make-up: Vegane Puder wie ein Weichzeichner

Make-up: Dieses vegane Drogerie-Puder wirkt wie ein Weichzeichner

Sag Hallo zu einer ebenmäßigen Haut! Dieses vegane Drogerie-Puder perfektioniert deinen Teint und sorgt für den ultimativen Weichzeichner-Effekt. 

© Pexels/George Milton
Mit diesem veganen Puder zauberst du dir einen Teint, der wie weichgezeichnet wirkt. 

Dieses vegane Puder mattiert und verfeinert den Teint 

Wer zu einer glänzenden T-Zone neigt, der wird vermutlich auf ein Puder zurückgreifen. Damit können wir nicht nur unseren Teint in Sekunden mattieren, sondern auch verfeinern. Vor allem ein neues, veganes Puder-Make-up geht gerade im Netz durch die Decke, das Perfektion und Pflege in einem Produkt vereint. 

Das "Green Edition Blurry Skin Puder" von Maybelline New York sorgt dank eines Weichzeichner-Effekts für einen mattierten und verfeinerten Teint. Eine feuchtigkeitsspendende Formel rundet das Gesamtpaket ab.

Hier kannst du den Puder für ca. 10 Euro shoppen.

Natürliches Finish ohne Masken-Effekt 

Mit seinem Weichzeichnet-Effekt sorgt das "Green Edition Blurry Skin Puder" von Maybelline New York für einen ebenmäßig aussehenden Teint, der den ganzen Tag hält. Dahinter steckt die vegane Formel mit 97 Prozent Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs. Die ist mit pflegender Mango-Butter angereichert, die die Haut vor dem Austrocknen schützt und ein angenehm leichtes Tragegefühl hinterlässt. 

Die Haut wird natürlich mattiert und Poren werden sichtbar verfeinert – ganz ohne Masken-Effekt. Stattdessen fühlt sich die Haut ganz unbeschwert an. 

Anwendung: Lässt sich perfekt verblenden 

Das Puder wird auf dem gesamten Gesicht verteilt. Trage ihn von der Mitte nach außen auf und verblende ihn in Richtung Hals- und Haaransatz. So entsteht ein fleckenfreier Übergang. Alternativ kannst du das Puder auch nur im Bereich der T-Zone anwenden, um die dortigen Glanz-Stellen zu mattieren. 

Ein Tipp: Trage laut Hersteller lieber etwas weniger Puder auf und steigere dich langsam, sollte dir das Finish nicht ausreichen. 

Noch mehr veganes Puder gibt es hier:

Verwendete Quellen: PR

Lade weitere Inhalte ...