Nagellack-Trends für Weihnachten: Die schönsten Looks

Jetzt wird es festlich!

Du willst dir deine Nägel zu Weihnachten festlich lackieren und brauchst dafür die perfekte Inspiration? Wir stellen dir jetzt drei angesagte Trends vor…

Nagellack für Weihnachten: Diese Trends lieben wir

An Weihnachten möchten wir uns so richtig in Schale werfen und mit einem gepflegten und vor allem auch stylischen Auftritt punkten. Dabei spielt nicht nur das perfekte Outfit eine Rolle (hier haben wir übrigens schon die perfekte Bluse für das große Fest ausgemacht), sondern auch die richtige Maniküre.

Auch wenn Heiligabend dieses Jahr aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie etwas anders als sonst ausfallen wird, bedeutet es nicht, dass wir uns den Spaß an der besinnlichen Zeit nehmen und auf angesagt Nagellack-Trends verzichten, die uns sofort in festliche Stimmung bringen. Welche Looks auch du zu Weihnachten tragen solltest, verraten wir jetzt. Psst, welchen Nagellack gerade alle tragen, verraten wir übrigens hier.

Mehr zum Thema Nagellack:

1. Festliches Rot

Denken wir an Weihnachten, kommt uns direkt eine Farbe in den Kopf, die jetzt natürlich auch auf unsere Nägel landet. Die Rede ist von einem schönen Rot. Wenn du dir noch unsicher, welcher Lack an Heiligabend für dich infrage kommt, machst du mit so einer Nuance definitiv nichts falsch, sondern rundest damit eher dein Outfit passend zum Fest ab. Für welchen Ton genau du dich entscheidest, bleibt dir überlassen. Ob knalliges Rot oder ein tiefes Weinrot, du darfst entscheiden.

1. OPI "Big Apple Red", hier kaufen für ca. 13 Euro

2. Maybelline New York "Color Show – 353", hier für ca. 3 Euro kaufen

3. Sally Hansen "Color Therapy – Unwine'd", hier für ca. 10 Euro kaufen

2. Glitzer-Details

Wenn du es noch auffälliger magst, machst du mit Glitzer-Details auch nichts falsch. Immerhin kann es zu Weihnachten nie wirklich "too much" sein. Zudem kann eine glitzernde Maniküre zu Heiligabend auch noch bis Silvester anhalten und dass zu Neujahr etwas Bling auf den Nägeln nicht fehlen darf, müssen wir dir vermutlich nicht sagen. Wer nicht auf Glitzer verzichten will, es aber trotzdem dezent mag, der kann sich auch für einen kleinen Klecks entscheiden und bloß einen Nagel lackieren.

1. Essie "Mani Thanks", hier kaufen für ca. 8 Euro

2. Maybelline New York "Color Show – Crystal Rocks", hier für ca. 3 Euro kaufen

3. Art 2C "Purple Sparkle", hier für ca. 6 Euro kaufen

3. Weihnachtliche Abstufung

Für mehr Design sorgt eine coole Farbabstufung in weihnachtlichen Farben. Dafür wählst du dir fünf Nagellacke aus derselben Farbfamilie aus und lackierst jeden Nagel in einer anderen Nuance. Als Beispiel könntest du hierfür von Hell- bis Dunkelgrün gehen, unterschiedliche Rottöne nehmen oder, wenn du es einfach und simpel magst, diverse Nude-Lacke verwenden. Wer nicht unbedingt fünf Töne nehmen will, kann sich auch auf nur drei begrenzen und diese wiederholt auf die Finger pinseln.

1. Essie "Mint Candy Apple", hier kaufen für ca. 8 Euro

2. Manhattan "Last & Shine - Beginners Luck", hier für ca. 3 Euro kaufen

3. Alessandro "Greenwood", hier für ca. 11 Euro kaufen

Bist du schon in Weihnachtsstimmung?

%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.